StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » Hall of Fame

Mick Doohan



Bild vergrößern

Nur wenige Fahrer beherrschten ihre Gegner wie der Australier Mick Doohan. Fünf Mal in Folge gewann er in den 90er Jahren den Titel in der Königsklasse. Ein schwerer Unfall 1999 beim Training in Jerez (Spanien) bedeutete sein Karriere-Ende. Monate nach seinem Unfall, genau am am 10. Dezember 1999, verkündete Doohan offiziell das Ende seiner Karriere. Der Australier war ein Schrecken für seine Konkurrenten. Fünfmal in Folge wurde Mick Doohan Weltmeister in der 500-ccm-Klasse.
Daten und Fakten
Name: Mick Doohan
Nationalität: Australier
Geboren: 04.06.1965
Grand-Prix-Rennen seit: 1989 (GP Japan 500 ccm)
Erstes Podium: 1989 (GP Deutschland 500 ccm)
Erster Sieg: 1990 (GP Ungarn 500 ccm)
Grand-Prix-Siege: 54
GP-Starts:
Größte Erfolge: Fünfmal Weltmeister in der Halbliterklasse
zur Fahrerübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung