StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Baldassarri siegt in Misano: Rins holt Zarco in der WM beinahe ein

Bild vergrößernLorenzo Baldassarri siegte in Misano
Lorenzo Baldassarri holte sich in Misano seinen ersten Moto2-Sieg, Zweiter wurde trotz starker Schmerzen Alex Rins, während Johann Zarco nur auf Rang vier kam.

Damit hätte vor dem Moto2-Rennen in Misano wohl niemand gerechnet: Alex Rins zeigte mit starken Schmerzen und gebrochenem Schlüsselbein das Rennen seines Lebens und musste erst in der vorletzten Runde Lorenzo Baldassarri den Sieg überlassen. Johann Zarco hatte nach dem Start arge Mühe und verlor als Vierter weiter wichtige WM-Zähler.

Der Start: Zwar holte sich Nakagami den Holeshot vor Pole-Setter Zarco, verbremste sich dann aber und musste weit gehen, sodass nach zwei Kurven Zarco vorn war. Lüthi musste durch Nakagamis Fehler weit gehen. Er fuhr zwar als Dritter wieder auf die Strecke, musste sich dann aber zurückfallen lassen. Gleich in der zweiten Kurve kollidierten Axel Pons und Simeon, für beide war das Rennen damit beendet. An der Spitze suchte Zarco sein Heil in der Flucht, wurde aber von Baldassarri attackiert. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/774916270672125952?lang=de"]

In der vierten Runde quetschte sich Baldassarri an Zarco vorbei, der konterte zwar, doch das gab dem drittplatzierten Morbidelli die Chance, sich an beiden vorbei an die Spitze zu drängen. In den folgenden Kurven zwängten sich auch noch Rins und Lüthi an Zarco vorbei. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/774917119595073536?lang=de"]

Nach sechs Runden übernahm Rins die Führung, auch Baldassarri konnte an Morbidelli vorbeiziehen. Es entspann sich ein wilder Fight um Rang zwei zwischen Morbidelli, Baldassarri, Lüthi und Lowes, während Zarco als Sechster um Anschluss kämpfen musste. Das gab Rins die Chance, sich einen beträchtlichen Vorsprung herauszufahren. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/774918147023384576?lang=de"]

An der Spitze fuhr Rins in den folgenden Runden eine schnellste Zeit nach der anderen, während sich die Verfolgergruppe etwas auseinander zog. Lüthi verlor nach einem Beinahe-Crash eine Position an Lowes, Zarco geriet von Nakagami unter immer mehr Druck. Tatsächlich zog der Japaner wenig später an Zarco und auch an Lüthi vorbei. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/774919659141214208?lang=de"]

Zur Halbzeit des Rennens konnte sich Baldassarri vom Rest der Verfolgergruppe absetzen und machte sich an die Aufholjagd, hinter ihm beharkten sich Morbidelli, Lowes, Nakagami und Lüthi heftig, sodass Zarco den Anschluss halten konnte. Während Lowes es übertrieb und stürzte, erstarkte Zarco wieder. Nakagami konnte sich ebenfalls etwas absetzen. Elf Runden vor Schluss setzte sich im Kampf um Rang vier Zarco durch und versuchte, Nakagami wieder einzuholen. An der Spitze kam Baldassarri zwar wieder näher an Rins heran, richtig in Schlagdistanz war er aber nicht. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/774922274528866304?lang=de"]

Acht Runden vor Schluss jedoch hatte Baldassarri Rins so gut wie eingeholt, doch der Spanier gab alles, um die letzten paar Zehntel Vorsprung zu verteidigen. Nakagami hatte als Dritter über drei Sekunden Rückstand. Mit noch fünf Runden auf der Uhr war Baldassarri nur noch vier Zehntel hinter Rins, der hatte dann eingangs Start-Ziel einen wilden Rutscher, sodass sein Verfolger ganz an sein Hinterrad herankam. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/774924907838791680?lang=de"]

Rins gab alles, und Baldassarri musste feststellen, dass es eine Sache ist, den Spanier einzuholen, aber eine ganz andere, ihn zu überholen. In der vorletzten Runde versuchte Baldassarri beinahe in jeder Kurve, einen Weg an Rins vorbei zu finden. In Turn 8 bremste er sich vorbei, musste aber weit gehen. Rins versuchte zu kontern, doch es reichte knapp nicht. In der letzten Runde attackierte Rins noch einmal am Ende der Gegengeraden auf der Bremse, kam aber nicht vorbei. Danach fuhr Baldassarri Kampflinie, doch beim Versuch, im letzten Sektor vorbeizuziehen, musste Rins extrem weit gehen und gab sich danach mit dem zweiten Platz zufrieden.

Die Platzierungen: Damit holte Baldassarri seinen Premierensieg in der Moto2, Rins wurde Zweiter. Nakagami fuhr Platz drei nach Hause, Zarco wurde Vierter. Den Kampf um Platz fünf entschied Morbidelli für sich, Lüthi wurde Sechster vor Syahrin. Folger war als Achter bester Deutscher vor Cortese und Alex Marquez. Die restlichen Punkte gingen an Schrötter, Vierge, Marini, Wilairot und Raffin. Mulhauser wurde Zwanzigster.

Die Zwischenfälle: Schon nach zwei Kurven kam es zur Kollision zwischen Simeon und Axel Pons, beide musste damit ihr Rennen beenden. In Turn 4 stürzte nach einer Runde Simon. Auch Corsi kam nur zwei Runden weit, wenig später stürzte Pasini in Kurve vier. Ebenfalls Turn 4 war es, die Kent in Runde acht zum Verhängnis wurde. Vierzehn Runden vor Schluss stürzte Lowes in Turn 15. Eine Runde später erwischte es Oliveira in Turn 8. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/774921201990774784?lang=de"]

Das Wetter: Zum Start der Moto2 waren die Wetterbedingungen in Misano nahezu optimal. Bei strahlendem Sonnenschein kletterte die Lufttemperatur auf 27 Grad, der Asphalt erhitzte sich auf 37 Grad.

Die Analyse: Was für eine Leistung von Alex Rins! Trotz seiner Verletzung dominierte er bis kurz vor Schluss das Rennen, konnte dann aber im Fight gegen Baldassarri nicht mehr gegenhalten. Trotzdem hat er nun in der WM nur noch drei Zähler Rückstand auf Johann Zarco. Damit ist die Moto2-Weltmeisterschaft wieder völlig offen.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung