StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Marquez rast zu souveräner Pole Position: Lorenzo steht vor Rossi

Bild vergrößernMarc Marquez fuhr seine achte Pole Position 2016 ein
Marc Marquez startet von der Pole Position in den Australien-GP. Im Titelduell konnte sich Lorenzo einen Vorteil gegenüber Rossi erarbeiten.

Das Qualifying der MotoGP-Klasse auf Phillip Island wurde zur großen Marc-Marquez-Show. Er prügelte seine Repsol Honda in beeindruckender Manier um die Hochgeschwindigkeitsstrecke und sicherte sich souverän die Pole Position. Andrea Iannone fuhr im Windschatten von Jorge Lorenzo die gleiche Rundenzeit wie der Mallorquiner, steht aber dank der besseren zweitschnellsten Runde auf Rang zwei vor Lorenzo, was nach dem Qualifying zu hitzigen Diskussionen zwischen den Beiden führte. Valentino Rossi startet nur von Rang sieben.

Die Platzierungen Q2: Marc Marquez knallte eine Zeit von 1:28.364 Minuten auf den Asphalt, an die keiner seiner 24 Gegner herankam. Andrea Iannone und Jorge Lorenzo auf den Positionen zwei und drei verloren schon über drei Zehntelsekunden. Dani Pedrosa und Cal Crutchlow komplettieren als Vierter und Fünfter ein starkes Honda-Qualifying. Maverick Vinales steht auf Startplatz sechs. Reihe drei führt Valentino Rossi, der Q2 als Siebenter beendete. Neben ihm stehen die Espargaro-Brüder Aleix und Pol. Reihe vier bilden Andrea Dovizioso und die beiden Briten Scott Redding und Bradley Smith.

Die Platzierungen Q1: Pol Espargaro beendete Q1 mit der schnellste Zeit, obwohl er im Gegensatz zur Konkurrenz auf einen zweiten Run verzichtet hatte. In das entscheidende Q2 begleitete ihn sein Bruder Aleix, der nur fünf Hundertstelsekunden langsamer war. Danilo Petrucci geht als 13. in das Rennen am Sonntag. Hector Barbera und Lokalmatador Jack Miller stehen neben ihm in Reihe fünf. Eugene Laverty, Yonny Hernandez und Alvaro Bautista bilden die sechste Reihe. Dahinter beziehen Loris Baz, Nicky Hayden und Stefan Bradl auf Rang 21 ihre Positionen. Mike di Meglio, Anthony West und Toni Elias stehen in der achten Reihe. Vom 25. und letzten Platz geht Damian Cudlin in den Australien-Grand-Prix.

Die Zwischenfälle: Aleix Espargaro und Alvaro Bautista gerieten am Ende von Q1 aneinander. Espargaro fühlte sich von seinem spanischen Landsmann blockiert und schimpfte bei den folgenden Übungsstarts wie ein Rohrspatz. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/655239283180081152"]

Marc Marquez wäre bei seinem zweiten Outing um ein Haar gestürzt. Er rutschte in Kurve vier über das Vorderrad weg und konnte sich nur mit dem Knie noch aufrichten. Seine Honda verpasste ihm daraufhin einen heftigen Schlag, was Marquez' verletzte linke Hand zurückzucken ließ. Er kam sofort zurück an die Box und ging auf seinem Ersatzmotorrad mit neuen Reifen wieder auf die Strecke. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/655243242498199552"]

Das Wetter: Phillip Island zeigte sich zum Qualifying der MotoGP-Klasse von seiner malerischen Seite. Bei strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel gingen die Piloten der Königsklasse auf die Strecke. 17 Grad betrug die Außentemperatur, der Asphalt erwärmte sich durch die starke Sonneneinstrahlung auf 41 Grad. Das bedeutete die mit Abstand höchste Streckentemperatur des bisherigen Wochenendes.

Die Analyse: Marc Marquez wird im Rennen am Sonntag nur ganz schwer zu schlagen sein. Nicht nur aufgrund seiner überragenden Qualifying-Leistung, sondern auch wegen seiner in FP4 gezeigten, bärenstarken Renn-Pace. Jorge Lorenzo wird versuchen, am Start schnell an die Spitze zu kommen. Gelingt ihm das nicht, könnte ein spannendes Duell mit Valentino Rosis entstehen, der sich von Startplatz sieben wohl ebenfalls nach vorne kämpfen wird.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung