StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Pedrosa kann nicht vom Regen profitieren: Spanier räumt Fehler ein

Bild vergrößernFür Dani Pedrosa reichte es in Misnao nur knapp für die Top-10
Gerade noch in den Top-10 beendete Dani Pedrosa den San Marino-GP. Die Wetterbedingungen und ein schwer erkennbares Pitboard erschwerten sein Rennen.

Den vielen Gewinnern des Regenchaos beim Großen Preis von San Marino in Misano stehen auch einige Verlierer gegenüber. Dani Pedrosa gehörte beim Rennen zu zweiten Kategorie. Er konnte nicht von den chaotischen Zuständen profitieren und lief am Ende auf einem für ihn enttäuschenden neunten Platz ins Ziel ein. Dabei standen die Zeichen in der Anfangsphase noch gut für den Spanier in Repsol-Honda-Diensten.

Zu Beginn lag Pedrosa nämlich dort, wo er auch gestern schon die ganze Zeit unterwegs war: In Schlagdistanz zu den Top-3. Doch der aufkommende und recht rasch wieder abgeebbte Regen machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Mit einer verpatzten Boxenstopp-Strategie langte es am Ende nur zu Platz neun. "Heute war es ein sehr hartes Rennen und wir haben es verpasst, ein gutes Resultat nach Hause zu bringen", zeigte sich der Spanier enttäuscht.

Pitboard nicht erkannt

Sein Team nahm der Spanier dabei in Schutz: "Sie haben einen guten Job gemacht, die Bikes waren zu jedem Zeitpunkt bereit und ich wurde gut über die Strategie informiert." Daher nimmt Pedrosa die Schuld für das Ergebnis gleichzeitig auf seine Schulter: "Ich habe den Fehler gemacht", betont er. Womit er letztendlich den Kampf um die Plätze gegen beide Werks-Ducatis verlor.

"Ich habe das Pitboard ein paar Mal nicht gesehen, als ich die Start-Ziel-Geraden runtergefahren bin. Dadurch konnte ich die Anweisung des Teams, in die Box abzubiegen, nicht sehen", gesteht Pedrosa. Dadurch gingen ihm wegen der großen Zeitunterschiede viele wichtige Sekunden verloren, die am Schluss zu einem besseren Resultat gefehlt haben.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung