StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Bestzeit für Rabat: Cortese und Folger stark

Bild vergrößernTito Rabat setzte im zweiten Training die Bestzeit
Esteve Rabat setzte sich im zweiten Training der Moto2 an die Spitze des Feldes. Johann Zarco wurde Vierter, zwei Deutsche landeten direkt dahinter.

Der Weltmeister schlägt zurück! Nachdem Johann Zarco am Vormittag das Training der Moto2 in Brünn dominierte, setzte am Nachmittag Tito Rabat die Bestzeit. Der Spanier verwies Tom Luthi und Simone Corsi auf die Plätze. Ein gutes Resultat zeigten Sandro Cortese mit Rang fünf und Jonas Folger als Sechster.

Die Platzierungen: Esteve Rabat brannte die schnellste Runde in den Asphalt. Seine 2:02.714 war knapp eine Zehntel schneller als die beste Zeit von Tom Luthi. Auf Rang drei sortierte sich Simone Corsi ein. WM-Leader Johann Zarco, am Vormittag noch der dominante Mann, musste sich mit Rang vier zufrieden geben. Dahinter folgten mit Sandro Cortese und Jonas Folger die beiden besten deutschsprachigen Fahrer. Sam Lowes, Julian Simon, Dominique Aegerter und Takaaki Nakagami komplettierten die Top 10.

Die Zwischenfälle: Während im Training der MotoGP noch reihenweise Stürze zu sehen war, hielten sich die Fahrer der Moto2 zurück. Einzig Sam Lowes fiel mit einem Rutscher auf, der sein Training drei Minuten vor Schluss vorzeitig beendete.

Das Wetter: Keine Abkühlung in Sicht, auch im letzten Training am Freitag mussten die Fahrer physisch an die Belastungsgrenze gehen. Knapp 34 Grad Luft- und 48 Grad Streckentemperatur bedeuteten extreme Bedingungen, die auch am restlichen Wochenende anhalten sollen.

Die Analyse: Johann Zarco scheint doch nicht so dominant zu sein, wie es nach dem ersten Training schien. Das Feld ist eng beieinander, für den Sieg kommen fünf bis sechs Fahrer infrage, darunter auch Sandro Cortese. Das Qualifying wird endgültig darüber Aufschluss geben, wer der Favorit ist.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung