StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Kent Schnellster vor Binder: Guter Auftritt von Öttl

Bild vergrößernDanny Kent war Schnellster im zweiten Training
Danny Kent hat das zweite Training der Moto3 in Brünn für sich entschieden. Er verdrängte Brad Binder auf Platz zwei. Philipp Öttl wurde starker Achter.

Danny Kent zeigte im Glutofen von Brünn eine starke Leistung im zweiten Training. Er fuhr die schnellste Runde vor Brad Binde rund Niccolo Antonelli. Philipp Öttl schaffte den Sprung unter die Top acht.

Die Platzierungen: Bei fast 50 Grad Streckentemperatur taten sich die Top-Fahrer anfangs extrem schwer, an die Zeiten vom Vormittag heranzukommen. Kurz vor Trainingsende purzelten die Zeiten dann aber doch noch. Schnellster war Danny Kent mit einer 2:08.483 Minuten. Auf Platz zwei reihte sich Brad Binder mit 0,167 Sekunden Rückstand ein, gefolgt von Niccolo Antonelli und dem Schnellsten aus dem ersten Training Efren Vazquez. Jorge Navarro fuhr auf Rang fünf vor Miguel Oliveira und Enea Bastianini. Philipp Öttl belegte einen starken achten Platz vor Romano Fenati und Hiroki Ono.

Die Zwischenfälle: Zehn Minuten nach Trainingsbeginn crashte Niklas Ajo. Obwohl der Abflug relativ heftig aussah, konnte er sein Motorrad wieder zum Laufen bringen. Gegen Ende nahmen die Stürze wieder zu: Wenige Minuten vor Ende des Trainings Andrea Locatelli aus, kurz darauf verlor Efren Vazquez die Kontrolle über sein Bike. Als Letzter stieg auch noch Romano Fenati ab.

Das Wetter: Es bleibt heiß in Brünn. Die Streckentemperatur erreichte stellenweise 50 Grad, die Lufttemperatur von 32 Grad und fast wolkenloser Himmel stellten die Fahrer physisch vor eine große Herausforderung. Daran änderte auch ein leichter Windzug nicht viel.

Die Analyse:Danny Kent legte kurz vor Trainingsende eine tolle Zeit hin. Der WM-Leader scheint auch in Brünn der Mann zu sein, den es zu schlagen gilt. Aber die Moto3-Klasse ist für ihre Spannung bekannt, Teamkollege Efren Vazquez schaut ebenso stark aus wie Niccolo Antonelli. Und KTM hat mit Brad Binder ein heißes Eisen im Feuer.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung