StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Kallio mit Bestzeit am Sachsenring: Im 2. Training voran

Bild vergrößernMika Kallio fährt Bestzeit
Mika Kallio schnappt scih die Bestzeit im 2. Training, bleibt aber unter den Top-Zeiten vom Vormittag. Deutsche und Schweizer mischen vorne mit.

Mika Kallio schnappte sich die Bestzeit im zweiten Training der Moto2 am Sachsenring. Er verdrängte damit Dominique Aegerter und die beiden Deutschen Jonas Folger und Sandro Cortese auf die Plätze zwei bis drei.

Die Platzierungen: 1:25.069 Minuten betrug Kallios Bestzeit am Ende der Session. Damit reichte es im Tagesklassement aber nur zum dritten Rang, weil Sam Lowes und Taka Nakagami im ersten Training schneller gewesen waren.

In der Nachmittagssession setzte sich Kallio um 0.028 Sekunden vor Aegerter durch. Folger war in einer Zeit von 1:25.104 der schnellste Deutsche vor Cortese mit 1:25.148 Minuten. Marcel Schrötter landete mit über eine Sekunde Rückstand hingegen nur auf dem 23. Platz. Neben Aegerter schafften es mit Randy Krummenacher (7.) und Tom Lüthi (9.) zwei weitere Schweizer in die Top-10.

Die Zwischenfälle: 6:48 Minuten vor dem Ende wurden Rote Flaggen geschwenkt, als Azlan Shah in Turn 11 stürzte und seine Maschine in der Ideallinie liegen blieb. Nach einer kurzen Pause konnte das Training aber fortgesetzt werden. Zuvor waren bereits Tito Rabat, Alex Rins und Julian Simon an anderer Stelle zu Sturz gekommen. Alle Fahrer blieben aber unverletzt.

Das Wetter: Bei 18 Grad Lufttemperatur hatte der Asphalt rund 37 Grad. Über die gesamte Session schien die Sonne über dem Sachsenring.

Die Analyse: WM-Leader Johann Zarco konnte als Achter nicht ganz vorne mitmischen. Allgemein zeigen sich einige deutsche und Schweizer Fahrer am Sachsenring bislang in guter Form. Mit Mika Kallio schaffte es am Ende ein alter Haudegen an die Spitze.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung