StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Bastianin führt drittes Training an: Öttl starker Achter

Bild vergrößernEnea Bastianini ließ sich von seinem Highsider am Freitag nicht verunsichern
Drittes Training der Moto3, dritter Spitzenreiter. Enea Bastianini fuhr am Samstagvormittag die Bestzeit in Barcelona.

Am Freitag sorgte er schon früh im ersten Training für den ersten Sturz, im dritten Training am Samstag übernahm er die Führung in der kombinierten Zeitenliste: Enea Bastianini scheint sich von seinem Highsider in FP1 und der dadurch verlorenen Trainingszeit nicht stören zu lassen.

Die Platzierungen: Enea Bastianini war am Ende um nur 21 Tausendstel schneller als Miguel Oliveira auf Rang zwei. Auch Niccolo Antonelli hielt als Dritter den Rückstand noch knapp unter einer Zehntelsekunde. Das Estrella-Galicia-Duo Fabio Quartararo und Jorge Navarro kam auf die Plätze vier und fünf. Danny Kent wurde Sechster vor Brad Binder. Philipp Öttl bestätigte seinen Aufwärtstrend und landete auf Rang acht. Jorge Martin und Isaac Vinales komplettierten die Top-Ten.

Die Zwischenfälle: Livio Loi versuchte nach wenigen Minuten in der Anbremszone von Kurve vier an Hiroki Ono vorbeizugehen, verschätzte sich dabei aber, musste in den Kies und ging dort zu Boden. Er konnte seine Honda nicht gleich wieder starten und erst zwei Minuten vor Trainingsende erneut auf die Strecke gehen. Tatsuki Suzuki stürzte am Kurveneingang von Turn 3 über das Vorderrad. Für ihn war die Session gelaufen.

Das Wetter: Der Samstag in Barcelona begann mit besten Bedingungen für die Moto3-Klasse. 23 Grad wurden bereits um neun Uhr Ortszeit gemessen, die Strecke hatte sich bei Sonnenschein schon auf 27 Grad erwärmt.

Die Analyse: Das Favoritenfeld für die Moto3-Klasse wächst von Session zu Session an. Zahlreiche Fahrer dürfen sich am Sonntag Chancen auf ein Spitzenergebnis im Rennen ausrechnen. Erfreulich aus deutscher Sicht ist die Tatsache, dass auch Philipp Öttl nach einer längeren Durststrecke wieder zu alter Stärke zurückzufinden scheint.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung