StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Jerez-Qualifikation: Bautista glänzt mit Platz 15: Melandri weiter desaströs

Bild vergrößernAlvaro Bautista zeigte am Jerez-Samstag eine mehr als ansprechende Leistung
Alvaro Bautista startet beim Spanien-GP in Jerez aus der fünften Reihe. Mit Platz 15 sicherte er Aprilia das bislang beste Qualifikations-Ergebnis 2015.

Auf heimischem Grund zeigte Alvaro Bautista in der Qualifikation auf dem Circuito de Jerez auf, fuhr in Q1 zur fünftbesten Zeit. Zwar verpasste er somit auch im vierten Grand Prix der Saison den Aufstieg in die Hauptqualifikation, allerdings bedeutet der Platz in der fünften Startreihe heuer das bis dato beste Ergebnis für Pilot und Team. Mit seiner persönlichen Bestzeit von 1:39.612 fehlten ihm dabei lediglich rund eineinhalb Zehntelsekunden für einen Platz in Q2.

"Das Ergebnis ist der Lohn unserer Mühen und wir haben uns für die harte Arbeit in letzter Zeit belohnt. Natürlich sind wir noch lange nicht da, wo wir sein wollen, aber auch kleine positive Schritte fühlen sich gut an", zeigte sich Bautista sichtlich erleichtert. Für Sonntag sieht er sogar noch Steigerungspotential. Wir hatten noch einige Probleme, vor allem bei der Beschleunigung konstant guten Grip zu bekommen und können diesbezüglich sicher noch Optimierungsarbeit leisten."

Bautista: Angst vor dem Reifenfresser

Vor heimischem Publikum stellt sich Bautista dennoch auf ein hartes Rennen ein. "Diese Strecke frisst die Reifen förmlich auf. Wenn du die falsche Reifenwahl triffst, wirst du hier noch mehr bestraft als anderswo. Wir haben schon viel getestet und hoffentlich die richtige Wahl getroffen für morgen. Wir haben zum Glück noch das Warm-Up, um unsere Ergebnisse zu verifizieren."

Einmal mehr war bei Aprilia jedoch nicht alles Gold, was glänzte. Von Bremsproblemen geplagt, landete Marco Melandri abgeschlagen auf dem 25. und letzten Platz. Der ehemalige Vizeweltmeister der MotoGP bekommt bei seiner Rückkehr in die Königsklasse somit weiterhin kaum ein Bein auf den Boden. Auf Bautista büßte er bei seiner schnellsten Qualifikationsrunde knapp 1,5 Sekunden ein.

"Das Ergebnis ist eine klare Enttäuschung für uns und nicht das, was wir uns von der harten Arbeit erhofft hatten. Ich hatte leider doch größere Bremsprobleme, weswegen ich weder am Limit agieren konnte noch sonderlich viel Selbstvertrauen hatte", resümierte Melandri geknickt. Für das Rennen sieht Melandri noch nicht gänzlich schwarz. "Wir haben noch die Chance für Verbesserungen. Bei Alvaro haben wir gesehen, dass unser Bike hier nicht das schlechteste Paket ist."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung