StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Marquez beendet Testfahrten mit Bestzeit: Fast eine Sekunde unter Pole-Rekord

Bild vergrößernMarc Marquez schnappte sich am Freitag seine zweite Bestzeit in drei Tagen
Marc Marquez war am letzten Testtag in Sepang nicht zu schlagen und verblüffte mit Fabelzeiten.

Die MotoGP 2015 ist schneller als je zuvor! Das steht schon jetzt fest. Bei den Testfahrten auf dem Sepang International Circuit vor genau einem Jahr beeindruckte Marc Marquez mit einer Fabelzeit von 1:59.533 Minuten - die bis dahin schnellste je gefahren Motorradrunde am Sepang International Circuit. Rund zwölf Monate später, am dritten Tag der Testfahrten in Malaysia, markierte der Weltmeister nun in 1:58.867 Minuten die absolute Bestzeit und war somit um 0,667 Sekunden schneller als seine bisherige Rekordrunde. Seinen Pole-Rekord vom vergangenen Oktober unterbot Marquez gar um fast eine Sekunde.

Die Platzierungen: An die beeindruckende Bestzeit Marquez' von 1:58.867 kam niemand heran. Erster Verfolger war sein Repsol-Honda-Teamkollege Dani Pedrosa mit 0,139 Sekunden Rückstand. Andrea Iannone war als Dritter bester Ducati-Pilot, verlor aber bereits über eine halbe Sekunde auf Spitzenreiter Marquez. Auf den Rängen vier und fünf folgte das Yamaha-Werksduo Valentino Rossi und Jorge Lorenzo, mit 0,534 beziehungsweise 0,757 Sekunden Rückstand. Pol Espargaro war als Sechster auch am dritten Tag bester Satelliten-Pilot. Andrea Dovizioso belegte Position sieben.

Stefan Bradl führte als Achter wie schon an Tag eins und zwei die Open-Wertung an und brachte fast eine Sekunde zwischen sich und Hector Barbera, der als 15 zweitbester Open-Mann war. Bradley Smith als Neunter und Aleix Espargaro als schnellerer der beiden Suzuki-Fahrer komplettierten die Top-Ten. Cal Crutchlow wurde Elfter vor Maverick Vinales, der erneut einen beachtlichen Schritt nach vorne machte. Scott Redding kämpft weiterhin mit der für ihn neuen Factory-Honda und wurde nur 17. Abgeschlagen war auch erneut Aprilia. Alvaro Bautista wurde mit über drei Sekunden Rückstand 21., Marco Melandri landete mit 4,774 Sekunden Verspätung auf dem 28. und letzten Platz.

Die Zwischenfälle: Pol Espargaro verzeichnete wie schon am Donnerstag einen Sturz. Er verbremste sich, musste in Kies und kippte dort mit seiner Factory-Yamaha um. Der Tech-3-Pilot wurde von den Streckenposten aus dem Kiesbett geschoben und konnte die Session fortsetzen.

Das Wetter: Der dritte Testtag in Sepang begann etwas kühler als die ersten beiden, da der Himmel am Vormittag noch vollkommen bedeckt war und die Sonne nicht auf den Sepang International Circuit brannte. Den Fahrern wurden in dieser Phase also ideale Bedingungen geboten. Am Nachmittag wurde es dann wieder relativ heiß, mit Temperaturen um die 32 Grad - normales Sepang-Wetter also.

Die Analyse: Die Antwort von Honda auf Jorge Lorenzos Bestzeit am Donnerstag ließ nicht lange warten. Dani Pedrosa und vor allem Marc Marquez zeigten am letzten der drei Testtage eine beeindruckende Pace und distanzierten die Konkurrenz um eine halbe Sekunde. Ducati wusste wie schon bisher zu gefallen, dieses Mal allerdings hauptsächlich in Person von Neuzugang Andrea Iannone.

Die Yamaha-Piloten Valentino Rossi kamen an ihre starken Leistungen von Mittwoch und Donnerstag nicht mehr ganz heran und mussten sich geschlagen geben. Für Freude bei Yamaha dürfte allerdings Pol Espargaro sorgen, der an allen drei Tagen bester Pilot auf einem Kundenmotorrad war. Einen lupenreinen Hattrick schnürte auch Stefan Bradl mit der Forward-Yamaha, der die Open-Konkurrenz teilweise deutlich hinter sich ließ und sich so in die Favoritenrolle auf den Open-Titel 2015 fuhr.

Suzuki mit seiner Fahrerpaarung Aleix Espargaro und Maverick Vinales blieb, was den zeitlichen Abstand zur Spitze betrifft, in etwa auf gleichem Niveau zum Vortag und musste trotz der Fabelzeiten von Marc Marquez nur minimal mehr Rückstand in Kauf nehmen. Rookie Vinales machte darüber hinaus drei Plätze in der Ergebnisliste gut.

Keinerlei Fortschritte waren einmal mehr bei Aprilia zu erkennen. Alvaro Bautista verlor vier Positionen und fast eine Sekunde mehr auf die Bestzeit als noch am Donnerstag, Marco Melandri wurde erneut Letzter und lag fast fünf Sekunden hinter Marquez.

Testfahrten in Sepang: Ergebnis Tag drei

P.FahrerNat.TeamMotorradZeitDiff.Rd.
1Marc MarquezESPRepsol HondaHonda1:58.86752
2Dani PedrosaESPRepsol HondaHonda1:59.0060,13941
3Andrea IannoneITADucati TeamDucati1:59.3880,52147
4Valentino RossiITAMovistar YamahaYamaha1:59.4010,53449
5Jorge LorenzoESPMovistar YamahaYamaha1:59.6240,75755
6Pol EspargaroESPTech 3Yamaha1:59.8510,98450
7Andrea DoviziosoITADucati TeamDucati1:59.8740,1,00733
8Stefan BradlGERForward RacingOpen-Yamaha2:00.2941,42749
9Bradley SmithGBRTech 3Yamaha2:00.3841,51750
10Aleix EspargaroESPTeam SuzukiSuzuki2:00.4861,61936
11Cal CrutchlowGBRLCR HondaHonda2:00.5361,66967
12Maverick VinalesESPTeam SuzukiSuzuki2:00.9642,09751
13Danilo PetrucciITAPramac RacingDucati2:00.9702,10348
14Hiroshi AoyamaJAPHonda-TestpilotHonda2:01.0292,16246
15Hector BarberaESPAvintia RacingOpen-Ducati2:01.1832,31657
16Michele PirroITAPramac RacingDucati2:01.2322,36556
17Scott ReddingGBRMarc VDS RacingHonda2:01.2632,39667
18Nicky HaydenUSAAsparOpen-Honda2:01.5082,64152
19Loris BazFRA© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung