StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Syahrin bei Regentest vor Alt: Nur zwei Sessions in Valencia

Bild vergrößernHafizh Syahrin fuhr Bestzeit - allerdings im Regen
In Valencia war der Regen auch am letzten Tag der Moto2-Tests der Spielverderber. Immerhin konnte Florian Alt mit der Spitze mithalten.

Schlechtes Wetter bereitete den Moto2-Testfahrten in Valencia ein vorzeitiges Ende. Nachdem es schon am Mittwoch den ganzen Tag geregnet hatte, war die Strecke auch am abschließenden Freitag durchgehend nass. Zudem sorgte eine Ölspur, die erst gebunden werden musste, für eine lange Unterbrechung. Statt der drei ursprünglich geplanten Sessions fanden daher nur zwei statt.

In beiden war der Malaysier Hafizh Syahrin der schnellste Pilot. Dabei unterbot der Kalex-Pilot seine Regenbestzeit vom Vortag sogar um 0,695 Sekunden und war in 1:46,971 der einzige Fahrer, der die 1:47-Minuten-Marke knacken konnte. Insgesamt wagten sich am letzten Tag aber nur 16 Piloten auf die nasse Strecke. [tweet url="https://twitter.com/MotoGP/status/565912857108578306"]

Von den vier deutschen Piloten waren nur Marcel Schrötter (34 Runden) und Florian Alt (44 Runden) im Einsatz. Schrötter belegte im Tagesklassement mit 1,166 Sekunden Rückstand den sechsten Rang, Alt landete mit 0,513 Sekunden Rückstand auf Platz zwei. Die fünf Schweizer Fahrer verzichteten im strömenden Regen auf eine Ausfahrt.

"Es ist natürlich schade, dass das Wetter hier in Valencia überhaupt nicht mitgespielt hat. Ich hätte mich nach dem Dienstag und dem einen Sturz gerne gesteigert. Wir sind alle hochmotiviert und dadurch wird man etwas ausgebremst. Aber das kann man nicht beeinflussen", zog der Deutsche Sandro Cortese ein ernüchterndes Fazit. Kommende Woche stehen drei weitere Testtage in Jerez auf dem Programm. Die Wetterprognose ist gut.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung