StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Rabat fährt auch in Sepang zur Pole: Cortese startet aus der ersten Reihe

Bild vergrößernEsteve Rabat holte seine zehnte Pole in Sepang
Esteve Rabat fuhr auch im Qualifying zum Malaysia GP die Bestzeit und angelte sich die Pole, dicht gefolgt von Mika Kallio und Sandro Cortese.

Zum Qualifying der Moto2 schien über dem Sepang International Circuit noch immer die Sonne bei extrem hohen Asphalttemperaturen. Scheinbar genau das, was Esteve Rabat braucht, denn der WM-Führende dominierte auch diese 45-minütigen Session und eroberte die Pole. Mika Kallio folgt seinem Teamkollegen im WM-Kampf. Sandro Cortese fuhr zu Rang drei.

Die Platzierungen: Mit einer Spitzenzeit von 2:07.429 Minuten fuhr Rabat abermals voran. Kallio fehlten 0.158 Sekunden auf seinen Teamkollegen, während Cortese 0.277 Sekunden auf den Spitzenreiter verlor. Maverick Vinales fuhr zu Startplatz vier, dicht gefolgt von Tom Lüthi und Takaaki Nakagami. Julian Simon, Johann Zarco und Dominique Aegerter bilden die dritte Startreihe, Axel Pons komplettierte die Top-10.

Marcel Schrötter schrammte als Elfter nur knapp an den besten Zehn vorbei und landete ebenso denkbar knapp vor seinem Landsmann und Mitbewohner Jonas Folger. Franco Morbidelli, Xavier Simeon und Sam Lowes belegten die Plätze hinter dem deutschen Duo. Randy Krummenacher fuhr zu Position 25, während Robin Mulhauser wie schon in den beiden Trainingssessions zuvor aussetzte und seine Erkrankung ihn wohl dazu zwing, den Malaysia Grand Prix komplett auszulassen.

Die Zwischenfälle: Mattia Pasini stürzte schon in den ersten fünf Minuten der Session. Der Italiener rutschte in Kurve eins übers Vorderrad weg, blieb glücklicherweise unverletzt. Lorenzo Baldassarri kämpfte mit einem technischen Problem. Ratthapark Wilairot hatte erneut Probleme und musste die Session frühzeitig beenden.

Das Wetter: Zum Qualifying der Moto2 lagen die Streckentemperaturen auf dem Sepang International Circuit noch immer bei stolzen 56 Grad. In der Luft wurden 35 Grad gemessen. Wie gewohnt war die Luftfeuchtigkeit in Malaysia extrem hoch. Ein sehr leichter Wind wehte über dem Sepang International Circuit.

Die Analyse: Gibt es irgendjemanden, der Rabat an diesem Wochenende aufhalten kann? Das Gleiche dachten wir am letzten Wochenende in Australien auch und überraschenderweise hieß der Australien-Sieger Vinales. Sicherlich wird der WM-Führende am Sonntag alles daran setzen, den Titel endlich klarzumachen, doch weder Vinales, noch und besonders Teamkollege Mika Kallio werden es ihm leicht machen.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung