StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Ducati-Piloten uneins: Regen oder Sonnenschein?: Dovizioso bei allen Verhältnissen Schnellster

Bild vergrößernAndrea Dovizioso war am Freitag schnellster Ducati-Pilot
Während Andrea Dovizioso nach dem Trainingsfreitag in Sepang auf ein trockenes, restliches Wochenende hofft, könnte Cal Crutchlow auch mit Regen gut leben.

Am ersten Trainingstag zum Grand Prix von Malaysia in Sepang war Andrea Dovizioso in beiden Sessions schnellster Ducati-Pilot. Am Vormittag lag er auf trockener Strecke als Siebenter nur eine Position und exakt zwei Zehntel vor seinem Teamkollegen Cal Crutchlow. Auf regennasser Fahrbahn in FP2 reichte es für Dovizioso sogar zu Rang vier, sein Stallgefährte musste sich mit dem zehnten Platz begnügen. Fast sieben Zehntelsekunden trennten das Duo.

Dennoch ist es Crutchlow, der sich eher mit regnerischem Wetter anfreunden könnte als Dovizioso. "Am Nachmittag ist es im Nassen ganz gut gelaufen, aber es ist immer ein bisschen eigenartig bei solchen Bedingungen hier zu fahren, weil die Strecke so schnell auftrocknet. Ich bin mit dem heutigen Tag ziemlich zufrieden, auch wenn wir noch einige Dinge verbessern müssen. Am Samstag können wir dann hoffentlich auf trockener Strecke fahren", meinte der Italiener.

Crutchlow klingt da wesentlich zuversichtlicher: "Ich konnte im Regen sofort eine gute Pace gehen als es völlig nass war, aber als die Strecke dann aufgetrocknet ist, haben wir das Setup nicht angepasst und hatten deshalb etwas Probleme mit dem Grip am Hinterrad. Wir glauben aber, dass wir wissen, in welche Richtung wir gehen müssen. Ich hatte heute wirklich Spaß auf der Strecke. Hoffentlich bleibt das auch das restliche Wochenende so."

Grip suchen oder auf Grip warten?

Der Brite sucht dafür im Trockenen noch nach seiner Idealform. "Ich bin mit dem Tag ganz zufrieden. Ich denke, dass wir eine gute Pace haben und auch im Trockenen lief es viel besser als erwartet. Wir müssen bei diesen Verhältnissen aber immer noch mehr Grip finden", gibt Crutchlow zu. Dovizioso denkt, dass dieser schon am Samstag von alleine kommen wird: "Heute war irgendwie ein komischer Tag. Am Vormittag war der Grip nicht besonders gut, also sind die Zeiten nicht wirklich aussagekräftig. Ich glaube aber, dass sich die Streckenverhältnisse am Samstag verbessern werden."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung