StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Schwierigkeiten bei Dovizioso: Crutchlow mit Pace zufrieden

Bild vergrößernAndrea Dovizioso war am ersten Tag in Australien nicht glücklich
Gemischte Gefühle im Ducati-Team: Andrea Dovizioso kam am ersten Tag auf Phillip Island nicht gut zurecht, Cal Crutchlow war überraschend schnell.

"Momentan habe ich kaum ein Gefühl für mein Bike, aber die Streckenbedingungen waren heute auch etwas seltsam und es gab nicht wirklich viel Grip", erklärte Andrea Dovizioso, nachdem er den Trainingsfreitag auf Phillip Island als Fünfter abschloss. "Viele Fahrer, inklusive mir, stürzten in Kurve elf, weil das Vorderrad wegrutschte. Die Temperaturen waren heute eher kalt und diese Flanke des Reifens hatte die korrekte Temperatur noch nicht erreicht."

Gleichzeitig sei es für den Italiener schwer, das Hinterrad zu kontrollieren. "Ich weiß nicht, ob die Situation morgen besser wird, selbst wenn die Temperaturen ansteigen", äußerte Dovizioso seine Bedenken vor dem wichtigen Qualifikationstag in Australien. "Am Ende konnte ich aber eine gute Zeit fahren. Natürlich müssen wir aber noch etwas arbeiten, um das Gefühl zum Bike zu verbessern."

Teamkollege Cal Crutchlow fuhr zum siebten Rang. "Das war nicht allzu schlecht für uns und ich bin ziemlich zufrieden. Ich glaube, dass wir keine so schlechte Pace haben, aber die Zeiten zwischen zahlreichen Fahrern waren hier extrem eng", sagte der Brite, der allerdings von seinem letzten Run enttäuscht war. "Ich wurde in den meisten Runden aufgehalten und konnte meine Zeit daher nicht verbessern."

Dennoch freut sich Crutchlow auf den Samstag und hofft, sich noch weiter steigern zu können und eine starke Qualifikation zu fahren. "Ich habe heute auch den asymmetrischen Reifen verwendet, aber durch den Wind bildet die linke Flanke momentan nicht genügend Hitze", schilderte der Ducati-Pilot weiter. Crutchlow war wie viele seiner Kollegen unter den Bedingungen am Freitag vom neuen Pneu weniger begeistert.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung