StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Starker Start bei Ducati: Dovizioso ist nicht nur auf weichen Reifen schnell

Bild vergrößernAndrea Dovizioso war nach der Bestzeit in Hochstimmung
Andrea Dovizioso und Cal Crutchlow hatten am Freitag in Motegi ein gutes Gefühl. Crutchlows schnellste Runde wurde jedoch vermasselt.

Bestzeit für Andrea Dovizioso nach den ersten beiden Freien Trainings zum Japan Grand Prix. "Ich bin sehr glücklich, denn abgesehen von meiner schnellsten Runde, die ich auf einem weichen Reifen gefahren bin, hatte ich auch mit der Medium-Option ein gutes Gefühl", strahlte der Italiener nach seiner schnellsten Runde von 1:45.140 Minuten. "Wir konnten heute Morgen mit dem Setup direkt gut starten - hinsichtlich Chassis und Elektronik. Dadurch konnte ich von Anfang an hart pushen."

Dovizioso freute sich, dämpfte seinen Enthusiasmus aber gleichzeitig. "Das war ein großartiger Tag heute, aber morgen werden wir versuchen müssen, noch weitere Zehntelsekunden von meiner Rundenzeit abzuknabbern", ergänzte er. Währenddessen war Teamkollege Cal Crutchlow nach seinem ersten Ducati-Podest in Aragon nicht ganz zufrieden. "Ich freue mich nicht über die Ergebnisse heute, aber über den Speed. Ich dachte, wir hätten in dieser Session vielleicht unter den Top-5 landen können, aber ich wurde auf meiner schnellsten Runde aufgehalten."

Der Brite belegte am Tagesende den elften Rang. "Ich hätte viel näher dran sein können, also bin ich damit glücklich und das bedeutet, dass wir für morgen gut arbeiten können." Während der Session hatte Crutchlow aber auch Probleme. "Ich bin in den ersten zehn Minuten nicht rausgefahren, weil wir ein Problem mit der Bremse hatten. Nun will ich mich ein bisschen ausruhen, weil es mir aufgrund einer Grippe heute nicht so gut geht. Hoffentlich haben wir morgen eine bessere Performance."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung