StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Zarco im ersten Misano-Training Schnellster: Auch in der Moto2 viele Stürze

Bild vergrößernTom Lüthi wurde starker Dritter
Auch das erste Freie Training der Moto2 in Misano ging bei Regen über die Bühne. Johann Zarco hatte die Nase vorne.

Wie schon ihre Kollegen aus der MotoGP und Moto3 mussten auch die Moto2-Piloten ihr erstes Training zum San-Marino-GP bei strömendem Regen bestreiten. Johann Zarco schnappte sich kurz vor Ende der Session die Bestzeit.

Die Platzierungen: Johann Zarco übernahm in letzter Sekunde noch die Spitze von Julian Simon. Tom Lüthi wurde Dritter vor den beiden Regenkönigen Hafiz Syahrin und Anthony West. Randy Krummenacher wurde starker Sechster. Sam Lowes belegte Rang sieben vor Marcel Schrötter. Franco Morbidelli und Jonas Folger komplettierten die Top-Ten.

Sandro Cortese wurde 16. Robin Mulhauser schlug als 23. seinen Teamkollegen Dominique Aegerter, der über Rang 25 nicht hinauskam.

Die Zwischenfälle: Im Moto2-Training stürzten die beiden italienischen Wildcard-Piloten Federico Fuligni und Federico Caricasulo gleich zu Beginn der Session. Wenig später hatte auch Miroslav Popov einen Crash. Auch Axel Pons flog ein paar Minuten vor Ende noch ab, ebenso wie Maverick Vinales. Auch Regenspezialist Anthony West ging zu Boden. Lorenzo Baldassarri tat es ihm wenig später gleich.

Das Wetter: Die hartnäckigen Regenwolken über dem Misano World Circuit Marco Simoncelli verzogen sich auch zum ersten Freien Training der Moto2 nicht. Es blieb weiterhin überaus nass und die Temperaturen lagen wie schon in den Sessions der Moto3 und MotoGP bei 16 Grad auf dem Asphalt und in der Luft.

Die Analyse: Sollte es an diesem Wochenende in Misano ähnlich nass bleiben wie im ersten Training der Moto2, dann finden sich plötzlich andere Piloten im Kreis der Favoriten wieder. Anthony West zählt definitiv zu ihnen, aber auch ein Julian Simon oder Hafiz Syahrin. Natürlich dürfen aber auch die üblichen Verdächtigen nicht außer Acht gelassen werden.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung