StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Rins legt im letzten Training vor: Öttl auf Platz 24

Bild vergrößernAlex Rins erobert die Spitze im letzten Freien Training
Alex Rins gab die Spitzenzeit am Samstagmorgen in Silverstone vor. Isaac Vinales und Alex Marquez lagen dicht hinter ihrem Landsmann.

Bei kühlen Bedingungen starteten die Moto3 Piloten wie gewohnt als erste in den Qualifikationstag zum britischen Grand Prix in Silverstone. Im dritten Freien Training fuhr Alex Rins knapp an die Spitze. Isaac Vinales und Alex Marquez folgten ihm innerhalb der Top-3.

Die Platzierungen: Mit einer Bestzeit von 2:14.273 Minuten sicherte sich Rins nach seiner letzten Runde die Spitze im letzten Freien Training. Der Spanier lag 0.125 Sekunden vor Vinales und 0.170 Sekunden vor seinem Teamkollegen Marquez. Jakub Kornfeil schnappte sich den vierten Rang vor Brad Binder und Jack Miller. Niccolo Antonelli belegte Position sieben, gefolgt von Miguel Oliveira und Romano Fenati.

Juanfran Guevara eroberte den letzten Platz unter den schnellsten Zehn, während Danny Kent, Niklas Ajo und Alessandro Tonucci ihm folgten. Alexis Masbou und Karel Hanika holten sich die letzten Plätze unter den schnellsten 15. Phillip Öttl verlor 1.712 Sekunden auf die Spitze und belegte damit Position 24. Luca Grünwald fuhr das dritte Freie Training nicht, nachdem er am Freitagnachmittag beschlossen hatte, das Wochenende in Silverstone zu streichen.

Die Zwischenfälle: Trotz kalter Bedingungen und Wind kamen alle Fahrer nach der Session wohlbehalten wieder in ihren Boxen an.

Das Wetter: Bei 14 Grad in der Luft und 16 Grad auf dem Asphalt begann der Qualifikationstag in Silverstone kühl. Dazu wehte ein kalter Wind verhältnismäßig stark unter einer dichten Wolkendecke.

Die Analyse: Die spanische Speerspitze legt vor und fährt trotz der widrigen Bedingungen schneller als am Vortag. Miller muss ein wenig zurückstecken, doch liegt wie gewohnt in Schlagdistanz. Andrea Migno, der ab diesem Wochenende für Arthur Sissis auf Mahindra antritt, fuhr auf Platz 16 und war damit stark dabei. Öttl konnte sich im Vergleich zum Freitagnachmittag steigern.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung