StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Terol fährt zur ersten Moto2-Pole: Rein spanische erste Reihe

Bild vergrößernNico Terol konnte in der Moto2 zwar schon einen Sieg holen, in Aragon stand er aber zum ersten Mal auf der Pole
Nico Terol sicherte sich die Top-Position in der Qualifikation von Aragon. Esteve Rabat und Pol Espargaro starten mit ihm aus Reihe eins.

Bei angenehmen Bedingungen lieferten sich die Moto2-Piloten im Motorland Aragon eine Qualifikationsschlacht. Nico Terol dominierte die Session am Ende und sicherte sich die Pole Position vor Esteve Rabat und Pol Espargaro. Der WM-Führende Scott Redding landete im unglaublich engen Feld lediglich auf Platz 13.

Die Platzierungen: Terol gab einmal mehr die Bestzeit vor. Mit einer schnellsten Runde von 1:53.812 Sekunden sicherte sich der Spanier die Pole zum Heimrennen und ließ Rabat um 0.173 Sekunden hinter sich. Obwohl Espargaro fast eine halbe Sekunde auf die Spitzenzeit fehlte, schnappte er sich noch den letzten Platz in der komplett spanischen ersten Startreihe. Takaaki Nakagami reihte sich auf Platz vier ein.

In einem engen Zeitenfeld hatte Jordi Torres die Nase vorn. Der Aspar-Pilot sicherte sich Startplatz fünf, nur 0.031 Sekunden vor Simone Corsi und 0.006 weitere Sekunden vor Julian Simon. Alex de Angelis fuhr zu Position acht vor einem stark auftretenden Sandro Cortese. Johann Zarco komplettierte die Top-10 und landete so knapp vor Tom Lüthi. Dominique Aegerter kam nach Problemen nur auf Platz 19, 0.050 Sekunden vor Marcel Schrötter auf 20. Robin Mulhauser fuhr zu Rang 28.

Die Zwischenfälle: Lüthi kam zu Beginn der Session kurz von Strecke ab. Nur kurze Zeit später stürzte Gino Rea, der noch immer unter einer Handverletzung aus Silverstone leidet, schon zum zweiten Mal an diesem Wochenende. Espargaro kam erneut kurz von der Strecke ab. Aegerter rutschte in Kurve zehn übers Vorderrad weg.

Das Wetter: Optimale Bedingungen zur Qualifikation der Moto2: Die Wolken über dem Motorland Aragon störten bei 26 Grad Luft- und 33 Grad Asphalttemperatur kaum. Die Luftfeuchtigkeit sank nach der MotoGP-Session noch weiter. Ein leichter, kaum spürbarer Wind blieb den Piloten der mittleren Kategorie erhalten.

Die Analyse: Happy Birthday, Nico. Terol feierte zwar schon am Freitag seinen 25. Geburtstag, beschenkte sich aber am Samstag so richtig mit der ersten Pole in der Moto2-Klasse. Währenddessen tragen Espargaro und Redding vor dem Rennen einen mentalen WM-Kampf aus. Trotz einiger Fehler gewann Espargaro den ersten Schlagabtausch. Das Rennen ist allerdings bekanntermaßen erst am Sonntag.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung