StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Marc Marquez schlägt Lorenzo bei Testfahrten: Honda und Yamaha testen bereits für 2014

Bild vergrößernYamaha und Honda testeten neben zwei aktuellen 2013er-Maschinen ebenfalls eine Version für die kommende Saison.
Die Testfahrten im Anschluss an das Rennen in Misano wurden erneut von Marc Marquez und Jorge Lorenzo dominiert - jedoch mit dem besseren Ende für den WM-Leader

Nur einen Tag nach dem Grand Prix in Misano trafen sich die Motorrad-Asse der MotoGP an gleicher Stelle zu offiziellen Testfahrten wieder. Hauptgrund hierfür war ein neuer harter Hinterreifen von Bridgestone, der ein höheres Gripniveau gewährleisten sollte. Jorge Lorenzo, strahlender Sieger des Rennes, musste sich dieses Mal Youngster und WM-Leader Marc Marquez geschlagen geben, der in der 70. seiner 71. Runden auf dem Motorrad für 2014 mit einer 1:33.264 die Tagesbestzeit herausfuhr.

Valentino Rossi belegte Rang drei, knapp vier Zehntelsekunden hinter Marquez und eineinhalb Zehntelsekunden hinter Lorenzo. Auf den weiteren Positionen folgten Cal Crutchlow, Alvaro Bautista und Dani Pedrosa. Stefan Bradl als Siebter, Andrea Dovizioso, Nicky Hayden und Andrea Iannone komplettierten die Top-10.

Bei durchgehend feuchter Strecke starteten die Fahrer bereits am Morgen zu ihren Testrunden mit den neuen Pirelli-Pneus. Bei weitestgehend verhaltener Fahrt waren keine Bestzeiten zu erwarten, zumal es den Bedingungen geschuldet extrem schwer fiel, die Reifen auf Temperatur zu bringen. Honda und Yamaha testeten neben zwei 2013er-Bikes auch jeweils bereits eine Version für die kommende Saison.

Von Yamaha-Teammanager Wilco Zeelenberg erfuhr Motorsport-Magazin.com exklusiv, dass seine Fahrer ihr Hauptaugenmerk jedoch auf das Fahrverhalten mit den neuen Bridgestone-Reifen gelegt hatten: "Dieser neue Reifen ist relativ hart, was auf einer Strecke für Misano speziell für unsere Motorräder nicht so gut ist. Wir haben die Reifen nicht in das optimale Temperaturfenster bekommen. Möglicherweise probieren wir den Reifen in Aragon noch einmal aus, um zu sehen, wie er sich auf einem gänzlich anderen Streckenprofil verhält."

Ganz anders erging es Forward Racing von Colin Edwards und Claudio Corti, wenn auch in Bezug auf technische Updates. Beide probierten eine neue Software an ihren Maschinen aus, die erst am Sonntag extra für die Tests an die Strecke gebracht wurde. Vom durchweg positiven Ergebnis erhofft sich das Team noch einmal einen Auftrieb für die letzten Rennen, in denen Colin Edwards hart um seinen zweiten Platz in der CRT-Wertung kämpfen müssen wird.

Auch personell gab es gegenüber dem Starterfeld am Vortag Veränderungen. Lukas Pesek, der das Rennen aufgrund von Schmerzen in der rechten Hand bereits frühzeitig beenden musste, ging Michele Magnoni an den Start. Magnoni, der vom Team Came Ioda für den Fall von Verletzungen der Stammpiloten als Ersatzfahrer ausgebildet werden soll, schnupperte somit wichtige MotoGP-Luft und machte essentielle Erfahrungen mit den neuen Bridgestone-Reifen. Allerdings fehlte ihm im Feld der erfahrenen Piloten ein wenig der Anschluss, weswegen er mit einer Zeit von knapp über 1:39.1 Minuten nur letzter wurde.

Mit abtrocknender Strecke machten die Piloten im Laufe des Tages langsam ernst und erzielten größtenteils relativ spät ihre persönlichen Bestzeiten. Aus den Top-10 gelang lediglich Jorge Lorenzo eine Bestzeit bei rund der Hälfte seines Pensums von 67 Runden. Der Rest der ersten Zehn erreichte den Höhepunkt bei bestmöglichen Streckenverhältnissen gegen Ende des Tests.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung