StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Oliveira startet in Assen von der Pole: Marquez gleichauf

Bild vergrößern
Miguel Oliveira holte die Moto3-Pole-Position für den Großen Preis der Niederlande und fuhr dabei genau die gleiche Zeit wie Alex Marquez.

Das Moto3-Qualifying in Assen war aus mehreren Gründen bemerkenswert. Mahindra-Pilot Miguel Oliveira holte sich die Pole Position und ist somit der erste portugiesische Pilot in der 64-jährigen Geschichte der Motorrad-Weltmeisterschaft, dem dies gelingt. Die Entscheidung fiel dabei denkbar knapp.

Die Platzierungen: Miguel Oliveira fuhr eine Zeit von 1:43.588 Minuten. Alex Marquez stellte diese Zeit in seiner letzten Runde auf die Tausendstelsekunde genau ein. Dennoch ging die Pole Position an den Portugiesen, da seine zweitbeste Runde besser war als die seines Kontrahenten. Hinter Marquez folgten mit Maverick Vinales, Luis Salom und Alex Rins drei weitere Spanier. Die ersten Fünf lagen innerhalb von 0,085 Sekunden. Jonas Folger kam auf Rang sechs vor Niklas Ajo und Isaac Vinales. Arthur Sissis wurde Neunter und Niccolo Antonelli komplettierte die Top-10. Philipp Öttl schaffte es auf Position 25, direkt vor Toni Finsterbusch. Florian Alt wurde 34. und Letzter.

Die Zwischenfälle: Zulfahmi Khairuddin konnte nach einem schweren Sturz im Freien Training, bei dem er sich eine Gehirnerschütterung zuzog, nicht am Qualifying teilnehmen. Er wird aber voraussichtlich im Rennen am Samstag starten. Luis Salom musste fünf Minuten vor Ende der Sessions von der Strecke und brachte sein Bike nicht mehr zu laufen.

Das Wetter: Die Strecke in Assen war zu Beginn des Moto3-Qualifyings praktisch vollkommen aufgetrocknet. Die Temperaturen stiegen zumindest langsam an, 15 Grad wurden in der Luft gemessen, 18 auf der Strecke.

Die Analyse: Miguel Oliveira sorgte mit seiner Pole Position für eine kleine Überraschung. Die Spitze liegt unglaublich eng beieinander und für das Rennen am Samstag dürfen sich mindestens fünf Piloten Chancen auf den Sieg beim Dutch TT ausrechnen.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung