StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Weiterer Test für Ducati-Piloten: Dovizioso und Hayden in Mugello

Bild vergrößernAndrea Dovizioso und Nicky Hayden konnten bei echten Rennbedingungen testen
Andrea Dovizioso und Nicky Hayden testeten am Mittwoch und Donnerstag erneut. Das Wetter in Mugello verschaffte ihnen dabei echt Rennbedingungen.

Nach dem Spanien Grand Prix und dem Test am Montag, waren Andrea Dovizioso und Nicky Hayden am Mittwoch und Donnerstag schon wieder zum Testen auf der Rennstrecke. Dieses Mal zog es das Ducati-Team nach Mugello. "Es waren interessante eineinhalb Tage, denn die Bedingungen waren für einen Test für das Rennen wirklich gut. Es war ziemlich warm und die Temperatur am Nachmittag war genauso so hoch wie sonst, wenn wir hier beim GP fahren, also wahre Rennbedingungen", erklärte Dovizioso.

Nach 96 Runden war der Italiener mit seinen Zeiten nicht ganz unzufrieden. "Aber wir müssen unsere Pace noch verbessern, obwohl es schwierig ist über Zeiten zu reden, da wir keine wirklichen Referenzen haben", fuhr Dovizioso fort. Trotzdem behauptete er, dass die italienische Strecke bessre zu den Charakteristiken der GP13 passe. Auch Hayden wagte sich auf die Strecke, obwohl er noch immer mit seinem Handgelenk zu kämpfen hat. "aber es war etwas besser als in Jerez", sagte er nach 69 Runden.

Der Amerikaner arbeitete am Chassis und an der Geometrie, die er schon in den ersten drei Rennen probieren wollte. Dazu kamen noch einige Elektronik-Dinge. "Wir werden wissen, wie gut unsere Pace ist, wenn wir mit den anderen Teams in ein paar Wochen hier sind. Ein großes Dankeschön an das Team, denn es ist nicht so leicht für sie ein riesen GP-Wochenende, einen Test danach zu fahren und dann zu packen, um weitere eineinhalb Tage in einem anderen Land zu testen. Hoffentlich wird es uns dabei helfen, die heimischen Fans hier stolz zu machen, wenn wir zum Rennen zurückkommen."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung