StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Rabat mit Bestzeit in der Moto2: Drei Kalex-Piloten voran

Bild vergrößern
Kalex-Pilot Esteve Rabat war im ersten Moto2-Training von Jerez vor seinen Markenkollegen Scott Redding und Pol Espargaro der Schnellste.

Der Spanier Esteve Rabat zeigte im ersten Freien Training der Moto2 zum Spanien GP eine ganz starke Leistung. Nur seine Kalex-Mitstreiter Scott Redding und Pol Espargaro konnten ihren Rückstand unter einer Sekunde halten.

Die Platzierungen: Esteve Rabat legte mit 1:43.227 Minuten die erste schnellste Moto2-Runde des Wochenendes hin. Scott Redding konnte als einziger Pilot halbwegs mithalten und verlor knapp drei Zehntel. Pol Espargaro meldete sich nach seinem Sturz in Austin zurück und wurde mit 0,810 Sekunden Rückstand Dritter. Jordi Torres verlor als Vierter schon über eine Sekunde, hinter ihm folgten Toni Elias und Takaaki Nakagami. Tom Lüthi ist wieder fit und kam auf Platz sieben vor Julian Simon, Nico Terol und Xavier Simeon. Lüthis Landsmann Dominique Aegerter wurde 14., die beiden Deutschen Marcel Schrötter und Sandro Cortese kamen auf die Ränge 18 und 19. Der dritte Schweizer im Feld, Randy Krummenacher, wurde 22.

Die Zwischenfälle: Simone Corsi flog bereits zu Beginn der Session ab. Er blieb zwar unverletzt, ein guter Start in ein Rennwochenende sieht trotzdem anders aus. Auch Wildcard-Pilot Dani Rivas legte einen heftigen Sturz hin, blieb aber ebenso unversehrt. Tom Lüthi verschätzte sich in Kurve sechs etwas und musste von der Strecke, kam jedoch nicht zu Sturz.

Das Wetter: Die Piloten der Moto2 durften sich bereits über strahlenden Sonnenschein und angenehme 21 Grad Außentemperatur sowie 30 Grad Streckentemperatur freuen.

Die Analyse: Esteve Rabat bewies nach seinem zweiten Platz im Grand Prix von Texas erneut seine hervorragende Form und legte eine ausgezeichnete Zeit hin, aber auch WM-Leader Scott Redding und Auftaktsieger Pol Espargaro präsentierten sich stark.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung