StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Der Weltmeister übernimmt: Testtag zwei bringt gutes Wetter

Bild vergrößernJorge Lorenzo fuhr zum ersten Mal bei den Vorsaisontests die Bestzeit
Bei optimalen Bedingungen konnten die MotoGP-Piloten am Mittwoch endlich einen ganzen Tag lang erfolgreich in Malaysia testen. Jorge Lorenzo fuhr die Bestzeit.

Schon am Morgen des zweiten Testtages in Malaysia kam die Sonne heraus und bescherte den Fahrern entgegen aller Regen-Wetten einen kompletten Tag im Trockenen. Alle 28 Fahrer konnten demnach ihren Testplan am Mittwoch durcharbeiten. Nachdem Dani Pedrosa an allen drei Tagen des ersten Tests und am Dienstag in Sepang die Nase vorne hatte, legte Jorge Lorenzo nun nach. Mit einer Rundenzeit von 2:00.282 Minuten fuhr der amtierende Weltmeister an die Spitze und ließ Hauptkonkurrent Pedrosa um 0.369 Sekunden hinter sich.

Unter den Top-3 fand sich am Mittwoch ein anderer als Marc Marquez und Valentino Rossi ein: Cal Crutchlow fuhr mit seiner Kunden-Yamaha auf den dritten Rang, er büßte allerdings über eine halbe Sekunde auf seinen Markenkollegen an der Spitze ein. Marquez und Rossi folgten direkt hinter dem Briten und fuhren ähnliche Rundenzeiten. Alvaro Bautista, der schon am Dienstag ein besseres Gefühl auf seiner Honda hatte folgte auf dem sechsten Rang und ließ Stefan Bradl damit hinter sich. Der Zahlinger verlor als Erster über eine Sekunde auf Lorenzo.

Ducati-Pilot Nicky Hayden verbesserte sich auf den achten Rang, gefolgt von seinem Teamkollegen Andrea Dovizioso. Hayden war mit 69 Runden der Fleißigste an Tag zwei. Bradley Smith komplettierte wieder einmal die Top-10. Andrea Iannone gewöhnt sich immer besser an die MotoGP-Maschine und landete mit 2.326 Sekunden Rückstand auf Lorenzo auf dem elften Rang vor dem besten CRT-Fahrer, Aleix Espargaro. Ducati-Testfahrer Michele Pirro arbeitete mit dem neuen Chassis und fuhr damit auf Position 13 vor den Yamaha-Testpiloten Katsuyuki Nakasuga und Wataru Yoshikawa.

Hector Barbera belegte Rang 16 vor Ben Spies. Der Pramac-Pilot musste einen Sturz wegstecken und verlor am Ende noch knapp über drei Sekunden auf die Bestzeit. Randy de Puniet folgte hinter Spies und vor Hiroshi Aoyama und Danilo Petrucci. Karel Abraham, HRC-Tester Takumi Takahashi, Colin Edwards, Yonny Hernandez, Claudio Corti, Bryan Staring, Lukas Pesek und Michael Laverty komplettierten die Zeitenliste. Laverty konnte zum ersten Mal mit dem PBM-Chassis fahren, legte aber insgesamt nur 19 runden zurück.

Die Zeiten in der Übersicht, Tag 2, Sepang Test II:

1. LORENZO, Jorge Yamaha Factory Racing Team 2:00.282
2. PEDROSA, Dani Repsol Honda Team 2:00.651 0.369 0.369
3. CRUTCHLOW, Cal Monster Yamaha Tech 3 2:00.907 0.625
4. MARQUEZ, Marc Repsol Honda Team 2:00.992 0.710
5. ROSSI, Valentino Yamaha Factory Racing Team 2:01.065 0.783
6. BAUTISTA, Alvaro GO&FUN Honda Gresini 2:01.208 0.926
7. BRADL, Stefan LCR Honda MotoGP 2:01.485 1.203
8. HAYDEN, Nicky Ducati Team 2:01.778 1.496
9. DOVIZIOSO, Andrea Ducati Team 2:01.803 1.521
10. SMITH, Bradley Monster Yamaha Tech 3 2:02.023 1.741
11. IANNONE, Andrea Energy T.I. Pramac Racing Team 2:02.608 2.326
12. ESPARGARO, Aleix Power Electronics Aspar 2:02.905 2.623
13. PIRRO, Michele Ducati Test Team 2:02.920 2.638
14. NAKASUGA, Katsuyuki Yamaha Factory Racing Test Team 2:02.946 2.664
15. YOSHIKAWA, Wataru Yamaha Factory Racing Test Team 2:03.354 3.072
16. BARBERA, Hector Avintia Blusens 2:03.428 3.146
17. SPIES, Ben Ignite Pramac Racing Team 2:03.460 3.178
18. DE PUNIET, Randy Power Electronics Aspar 2:03.518 3.236
19. AOYAMA, Hiroshi Avintia Blusens 2:03.990 3.708
20. PETRUCCI, Danilo Came IodaRacing Project 2:04.279 3.997
21. ABRAHAM, Karel Cardion AB Motoracing 2:04.350 4.068
22. TAKAHASHI, Takumi HRC Test Team 2:04.512 4.230
23. EDWARDS, Colin NGM Mobile Forward Racing 2:04.656 4.374
24. HERNANDEZ, Yonny Paul Bird Motorsport 2:04.671 4.389
25. CORTI, Claudio NGM Mobile Forward Racing 2:04.709 4.427
26. STARING, Bryan GO&FUN Honda Gresini 2:05.439 5.157
27. PESEK, Lukas Came IodaRacing Project 2:06.206 5.924
28. LAVERTY, Michael Paul Bird Motorsport 2:07.721 7.439

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung