StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Tech3 verzichtet auf zweite Session: Gute Ergebnisse für Dovizioso und Crutchlow

Bild vergrößernAndrea Dovizioso und Cal Crutchlow sind zuversichtlich
Die Tech3-Piloten Andrea Dovizioso und Cal Crutchlow präsentierten sich in der ersten Session am Morgen als Vierter und Fünfter in guter Verfassung.

Der typisch malaiische Regen hat am Freitag auch die Pläne des Tech3 Teams durchkreuzt. Unter feucht-heißen Bedingungen hatte sich Dovizioso am Morgen die viertbeste Zeit dicht gefolgt von seinem Teamkollegen Cal Crutchlow gesichert. Nach einem starken Regenschauer kurz vor Beginn der zweiten Session verzichtete Tech3 am Nachmittag jedoch auf weitere Runden auf dem abtrocknenden Sepang International Circuit. Dennoch zeigten sich beide Piloten zuversichtlich für das Qualifying am Samstag.

"Die Strecke war am Morgen sehr rutschig. Ich war froh, den vierten Platz zu belegen und meine Rundenzeiten waren schnell und konkurrenzfähig. Ich hätte am Ende der Session etwas schneller sein, obwohl ich schon einige Runden auf dem Hinterreifen absolviert hatte. Das ist ein vielversprechender Start ins Wochenende", sagte Andrea Dovizioso, der am Nachmittag eigentlich Veränderungen am Set-Up testen wollte. "Die Bedingungen waren unterschiedlich, es war es nicht wert rauszugehen und ein Risiko einzugehen. Wir müssen warten, um die Modifikationen morgen zu testen", so der Italiener.

Wie sein Teamkollege absolvierte auch Cal Crutchlow 16 Runden auf dem technisch anspruchsvollen Kurs. "Es war schade, dass ich durch den Regen in der zweiten Session nicht auf die Strecke konnte, weil ich einiges an Arbeit geplant hatte, um das Bike zu verbessern. Ich habe mich vom Morgen an gut gefühlt und obwohl ich wegen der rutschigen Strecke nicht so stark gepusht habe, kamen die Rundenzeiten leicht. Hoffentlich werden wir morgen mehr Glück mit dem Wetter haben, damit wir uns darauf konzentrieren können die Maschine auf das Rennen vorzubereiten", sagte Crutchlow.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung