StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Vinales trennt sich von Blusens Team: Mit dem Material unzufrieden

Bild vergrößernMaverick Vinales hat anscheinend keine Lust mehr auf das Blusens-Team
Maverick Vinales hat sich anscheinend dazu entschieden, das Blusens Team zu verlassen, da er mit seinem Material unzufrieden war.

Das ganze Fahrerlager war am Freitagmorgen in Sepang überrascht, als Maverick Vinales nicht auf seiner Maschine saß, als das erste Training losging. Wie sich bald herausstellte, will der Spanier sein Blusens Team verlassen und weder in Malaysia, noch auf Phillip Island oder in Valencia fahren. Er hatte sich zuletzt immer wieder über die Entwicklungsgeschwindigkeit bei Honda beschwert und gehofft, 2013 auf eine KTM wechseln zu können.

Da das aber nicht der Fall war, hat er sich nun entschieden, trotz eines Vertrags für die kommenden zwei Saisonen das Team zu verlassen und sich nach anderen Optionen umzusehen. Ob das vertragsrechtlich so einfach ist, war zunächst noch nicht abzusehen. Es könnte durchaus sein, dass er aufgrund seines Vertrages für Blusens antreten muss, solange er sich nicht aus dem Kontrakt heraus gekauft hat. Er selbst gab aber vorerst einmal bekannt, nicht mehr mit dem Team fahren zu wollen und wollte die Heimreise antreten.

"Ich will nicht mehr mit diesem Team fahren. Sie haben sich als zweitklassig herausgestellt und es ist ihr Fehler, dass wir die Weltmeisterschaft verloren haben", meinte Vinales. "Ich wollte die letzten drei Rennen noch mit ihnen fahren, aber es geht in die falsche Richtung, wir gewinnen keine Rennen und die Maschine wird schlechter." Zudem stimmte das Team nicht zu, nach den letzten drei Rennen den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufzulösen, deswegen zog Vinales gleich die Reißleine.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung