StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Stoner hielt Reihe eins für möglich: Rechtskurven als echtes Problem

Bild vergrößernIn Rechtskurven fühlte sich Casey Stoner nicht so wohl
Casey Stoner war überzeugt, dass er in Motegi mehr als Startplatz sieben hätte holen können. Ein Setup-Fehler und sein rechter Fuß störten aber.

Angesichts seines körperlichen Zustands, der nach der noch lange nicht verheilten Knöchelverletzung von Indianapolis nicht der beste ist, klang Startplatz sieben für Casey Stoner in Motegi eigentlich respektabel, der Australier hatte sich aber viel mehr zugetraut. Er hatte sogar mit der ersten Startreihe gerechnet. "Mit dem ersten weichen Reifen haben wir heute eine ziemlich gute Zeit erzielt und ich wusste, wir hatten noch Reserven; bei mir und der Maschine. Wir dachten, mit dem zweiten weichen Reifen würden wir uns verbessern, aber leider gingen wir mit der Maschine in die falsche Richtung", erzählte er.

Dadurch hatte er am Heck kaum Grip und Stoner entschied, auf Nummer sicher zu gehen und nicht zu viel zu pushen. Was seinen körperlichen Zustand betraf, so hatte er zwar Schmerzen, fühlte sich aber nicht zu schlecht. Er musste allerdings zugeben, dass er in Rechtskurven einige Schwierigkeiten hatte, was die Abstimmung des Motorrades erschwerte.

"Mein Team kann sehen, dass meine Schräglagen bei weitem nicht dort sind, wo sie normalerweise sind. Ich kann den Fuß einfach nicht aus dem Weg bekommen und deswegen kann ich die Maschine nicht genug zur Seite legen oder sie am Kurvenausgang schnell genug aufrichten", sagte der Australier. Was für ihn am Sonntag über die Renndistanz möglich sein wird, konnte Stoner noch nicht so recht einschätzen. "Ich werde versuchen, mich über Nacht noch einmal gut auszuruhen und dann morgen mein Bestes geben."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung