StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Zarco trotz Sturz mit Moto2-Bestzeit: Aragon war rutschig

Bild vergrößernThomas Lüthi blieb sturzfrei
In einer Session voller Stürze sicherte sich Johann Zarco am Freitagnachmittag die zweite Moto2-Bestzeit im Motorland Aragon.

Das zweite Moto2-Training war dank der weiterhin regnerischen Bedingungen in Aragon eine äußerst rutschige Angelegenheit, die einige Fahrer zu Boden zwang. Dazu gehörte auch der Fahrer mit der Bestzeit, Johann Zarco. Der Franzose hatte zunächst in 2:07.844 Minuten die Konkurrenz abgehängt, etwas später hatte er dann sein Motorrad in den spanischen Kies gelegt, wobei er danach aber weiterfahren konnte.

Lange aussetzen musste Alex de Angelis nach seinem Sturz, da seine Maschine einigermaßen mitgenommen war. Dennoch reichte es mit seiner früh aufgestellten Zeit mit rund drei Zehntelsekunden Rückstand zu Platz zwei. Thomas Lüthi war der Schnellste unter den Nicht-Stürzern, was ihn auf Platz drei brachte. Der Schweizer hatte 0,346 Sekunden auf die Bestzeit verloren. Hinter ihm folgten Gino Rea, Claudio Corti, Andrea Iannone, Julian Simon und Xavier Simeon in den Top-8.

Simeon war ebenfalls einer der Sturzpiloten gewesen, ihn hatte es sogar zwei Mal erwischt. Neben ihm und den bereits genannten waren noch Eric Granado, Mika Kallio und Marc Marquez zu Fall gekommen. Brav sitzen geblieben war Marcel Schrötter, der sich trotz einer gestrichenen Rundenzeit hinter Anthony West und direkt vor Pol Espargaro den guten zehnten Platz sicherte. WM-Spitzenreiter Marquez erreichte den 13. Rang. Dominique Aegerter fuhr auf den 21. Platz, seine schweizerischen Landsleute Jesko Raffin und Marco Colandrea errichten die Positionen 29 und 32.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung