StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Lorenzo: So gut wie bereit: Beschleunigung muss noch verbessert werden

Bild vergrößernJorge Lorenzo fühlte sich trotz mangelnden Trainingsrunden gut
Jorge Lorenzo musste die Pole in Misano nur knapp an Dani Pedrosa abtreten und will für das harte Rennen noch etwas an der M1 verbessern.

Alle MotoGP-Piloten hatten in der Qualifikation ihre liebe Mühe, auf ein anständiges Tempo zu kommen, nachdem die drei Trainingssessions mehr oder weniger ins Wasser gefallen waren. "Um ehrlich zu sein, war es sehr hart, wieder auf Pace zu kommen und die Rundenzeiten zu fahren, die wir im letzten Jahr mit der 1000er hier beim ersten Test hatten", beschrieb Jorge Lorenzo, für den es am Ende trotzdem zu Startplatz zwei gereicht hatte.

"Mit jedem Run wurde es aber immer besser, wir kamen näher an die Spitze heran und konnten das Bike verbessern", fuhr der Mallorquiner fort. "Dann konnten wir zwei verrückte Runden fahren und waren dabei ziemlich schnell. Die Pole musste wir am Ende nur ganz knapp vergeben."

"Die erste und zweite Kurve ist hier ziemlich gefährlich. Ich bin 2009 hier schon fast gestürzt, weil mich jemand am Hinterrad berührte. Ich konnte den Sturz aber abfangen und wurde am Ende sogar noch Zweiter. Es wird also wichtig sein, gut zu starten und an der Spitze zu liegen. Nach diesen beiden Kurven sind wir sichererer", prognostizierte der 25-Jährige.

Für das Rennen ist Lorenzo "so gut wie bereit. Wir müssen die Beschleunigung aus der Kurve aber noch etwas verbessern, weil sich das Bike da viel hin und her bewegt. Wenn wir das schaffen, bin ich zufrieden", ergänzte er. Im Rennen erwartet der Yamaha-Pilot einen harten Kampf. "Aber wir sind dafür bereit."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung