StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Neue Teile für Rossi: Hayden vor Rückkehr

Bild vergrößernValentino Rossi zeigte sich zufrieden mit dem Test in Misano
Valentino Rossi wird in Misano mit neuen Teilen an den Start gehen. Der verletzte Nicky Hayden plant für das nächste Rennen an der Adriaküste seine Rückkehr.

Valentino Rossi wird in Misano mit einem neuen Rahmen und einer neuen Schwinge an den Start gehen. Das ist das Ergebnis des zweitägigen Privattests auf dem Kurs an der Adriaküste, von dem durch Ducati keine offiziellen Zeiten veröffentlicht wurden "Wir haben eine Reihe von Tests mit dem Chassis durchgeführt und die Ergebnisse waren interessant, obwohl sie noch im Vergleich mit den anderen Fahrern überprüft werden müssen", sagte Rossi, der 80 Runden absolvierte. "Außerdem haben wir am Set-Up des Bikes gearbeitet, mit dem Ziel, den Abfall der Leistung, den wir in der Regel nach einigen Runden durch den Reifenverschleiß hinnehmen müssen, zu begrenzen. Auch hier gab es vielversprechende Tendenzen und wir werden sie im Rahmen des nächsten Rennens prüfen", so Rossi.

"In den zweit Tagen haben wir uns mit Valentino [Rossi] auf Chassis-Tests konzentriert. Basierend auf dem Feedback, was er gegeben hat, werden wir einen neuen Rahmen und eine neue Schwinge mit zum nächsten Rennen bringen", sagte Ducati Corse Direktor Filippo Preziosi. "In der Zwischenzeit setzt die Corse-Abteilung die Arbeit am Entwicklungsplan, der nach den Juni-Tests in Aragon aufgestellt wurde, weiter fort. Im Rest der Saison werden das Test-Team und die Werksfahrer die Möglichkeit haben, weitere Chassis-Evolutionen zu testen, die aktuell produziert werden", so Preziosi.

Haydens Heilungsprozess verläuft nach Plan

Während der Tests erreichten Ducati auch gute Nachrichten aus den Vereinigten Staaten. Rossis Teamkollege Nicky Hayden, der sich im Qualifying zum Rennen in Indianapolis verletzt hat, plant zum nächsten Lauf in Misano wieder in das MotoGP-Geschäft einzusteigen.

"Es war wirklich hart zu Hause zu sein, während meine Konkurrenten Rennen gefahren sind und auch die Tests zu verpassen hat mich gestört, weil wir ein paar Teile hatten, die wir möglicherweise in diesem Jahr nutzen könnten", sagte Hayden und fügte hinzu: "Ansonsten gibt es nur gute Neuigkeiten. Knochen verheilen nicht innerhalb von zehn Tagen, aber die Schwellung in meiner Hand ist zurückgegangen und das Gefühl – sowohl in der Hand, als auch im Kopf – ist bedeutend besser. Alles läuft nach Plan und ich freue mich wieder auf das Bike zurückzukehren."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung