StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Crutchlow verlängert um ein Jahr: Smith steigt auf

Bild vergrößernCal Crutchlow hat angeblich bei Tech 3 Yamaha verlängert
Cal Crutchlow hat seinen Vertrag mit dem Tech 3 Team um ein weiteres Jahr verlängert. Bradley Smith steigt zu seinem Landsmann in die MotoGP auf.

Jetzt ist es offiziell: Cal Crutchlow und Bradley Smith werden 2013 gemeinsam für das Tech 3 Team an den Start gehen. "Ich freue mich, dass ich meine Zukunft zumindest für ein weiteres Jahr dem Monster Yamaha Tech 3 Team widmen kann. Zusammen haben wir in dieser Saison große Fortschritte gemacht und ein paar starke Ergebnisse geholt. Ich bin zuversichtlich, dass wir 2013 noch konkurrenzfähiger sein können", sagte Crutchlow, der ein seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat.

Yamaha und Monster seien ihm gegenüber lange Zeit sehr loyal gewesen und hätten beide klar gemacht, wie sehr sie daran interessiert sind, den Briten für das nächste Jahr zu behalten. "Das war unglaublich schmeichelhaft und ich weiß ihre Unterstützung wirklich zu schätzen." 2013 wird Crutchlows fünftes Yamaha-Jahr.

"Mein Verhältnis zu Tech 3 spielte bei meiner Entscheidung eine große Rolle. Herve Poncharal und meine ganze Crew haben mir unglaublich viel Rückendeckung gegeben, seit ich 2011 kam. Yamaha hat für 2012 ein wirklich gutes Paket geschnürt und nächstes Jahr wird es noch stärker. Hoffentlich kann ich ihre Loyalität belohnen, indem ich 2013 ums Podium kämpfe; ich weiß, dass wir dazu in der Lage sind", ergänzte Crutchlow.

Eine große Ehre

Smith wird aus der Moto2-Klasse aufsteigen und hat einen Vertrag für 2013 und 2014. "Es ist eine Ehre für mich, die Möglichkeit zu bekommen, mit dem Monster Yamaha Tech 3 Team in die MotoGP aufzusteigen. Ich habe so lange ich denken kann davon geträumt, MotoGP Fahrer zu sein und diese Chance mit einem so professionellen und erfolgreichen Team zu bekommen, ist fantastisch", freute er sich. Durch die Ergebnisse von Andrea Dovizioso und Crutchlow 2012 sei für ihn klar, dass Tech 3, Yamaha und Monster ein starkes Paket haben. "Ich kann es kaum abwarten, das neue Abenteuer meiner Karriere zu beginnen."

Der Youngster weiß allerdings auch, dass eine große Herausforderung auf ihn zukommt. "Aber ich glaube in meine Fähigkeiten und ich bin Herve Poncharal, Yamaha und Monster dankbar, dass sie so viel Vertrauen in mich setzen und mir diese Möglichkeit geben. Ich kenne das Tech 3 Team bereits, also wird es keine allzu große Umstellung für mich und ich habe ein gutes Verhältnis zu Cal." Dies wird laut Smith sehr wichtig, weil er viel vom erfahreneren Landsmann lernen kann. "Ich freue mich nun, diese Saison in der Moto2 für Tech 3 Racing stark zu beenden, bevor ich meine erste Chance bekomme, die YZR-M1 Maschine in Valencia zu fahren."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung