StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Stoner kommt mit Schmerzen: Pedrosa guten Mutes

Bild vergrößernDani Pedrosa kommt nach seinem Sieg guten Mutes nach Tschechien
Dani Pedrosa kommt nach seinem Sieg in Indianapolis voller Motivation nach Tschechien. Casey Stoner blickt dem Wochenende weniger euphorisch entgegen.

Schon am kommenden Wochenende geht es für den MotoGP-Tross in der Tschechischen Republik weiter. "Brünn ist eine weite und sehr schnelle Strecke mit Highspeed-Kurven, in denen es wichtig ist, guten Grip und ein gutes Gefühl für die Front zu haben. Honda war in den letzten Jahren dort sehr stark, also hoffen wir, dass wir auch in diesem Rennen eine gute Leistung haben", sagte Dani Pedrosa, der zuletzt in Indianapolis seinen zweiten Saisonsieg einfahren konnte.

Der Spanier freut sich auf das bevorstehende Rennen und hofft, dass er wieder um den Rennsieg kämpfen kann. "Das Setup des Bikes und der Elektronik kann der Schlüssel sein, genauso wie das Wetter, dass in der Tschechischen Republik immer etwas wechselhaft ist. Wir müssen konzentriert und stark bleiben und unsere Siegoptionen an jedem Rennwochenende beibehalten", ergänzte er.

Teamkollege Casey Stoner erlebte zuletzt ein hartes Rennen und geht daher nicht sehr optimistisch ins Wochenende. "Der Sturz in der Qualifikation letzte Woche hinterließ bei mir ernsthafte Probleme in meinem Knöchel und wir hatten Glück, dass Indy eine Strecke voller Linkskurven ist, also war viel Gewicht genommen, aber wir hatten trotzdem Richtungswechsel, die sehr wehtaten", erklärte er zum Indianapolis-GP.

In Brünn habe man viele Richtungswechsel und viele Rechtskurven. "Also wird sehr viel Gewicht auf meinem rechten Knöchel lasten und es wird sehr schwierig. Es ist schade, denn Brünn ist eine Strecke, die ich normalerweise genoss, dank seiner schnellen und flüssigen Natur", ärgerte sich der Australier, der sich in dieser Woche nun so gut wie möglich ausruhen will und abwartet, wie er sich am Freitag auf der Rennstrecke fühlt.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung