StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Ducati-Duo ist bereit für Indy: Hayden will vor heimischen Fans glänzen

Bild vergrößernValentino Rossi will weiterhin für Ducati sein Bestes geben
Valentino Rossi will sich nach seiner Entscheidung für 2013 nun wieder voll auf die Rennen konzentrieren. Nicky Hayden freut sich auf die heimischen Fans.

Am kommenden Wochenende beginnt in den USA die zweite Saisonhälfte der MotoGP. "Diese Pause gab mir die Möglichkeit wichtige Entscheidungen für die Zukunft zu treffen, aber nun will ich wieder an die Rennen denken, denn wir wollen uns verbessern und während des Wochenendes ist es wichtig, sich nur darauf zu konzentrieren, was auf der Strecke passiert", sagte Valentino Rossi, der nun bei Ducati auf Abschiedstournee ist.

Indianapolis gehöre nicht zu den Lieblingsstrecken des Italieners, obwohl er auf dem amerikanischen Kurs bereits gewinnen konnte. "Es ist eine spezielle Strecke, denn es ist eine der wenigen, die gegen den Uhrzeigersinn verläuft, also sind die Linien in vielen Kurven etwas komisch. Es ist ein komplizierter Kurs, aber wir werden versuchen, unser Bestes zu geben und Spaß zu haben."

Für seinen Teamkollegen Nicky Hayden steht mit Indy das zweite Heimrennen an. "Laguna hat Spaß gemacht, aber Indy ist mein richtiger Heim-GP, direkt hinter der Grenze von Kentucky. Hoffentlich können wir ein gutes Ergebnis holen. In Laguna hatten wir mehr Probleme, als ich erwartet hatte, aber Indy ist viel schneller mit mehreren Möglichkeiten, Gas zu geben", schilderte er.

Der Amerikaner freut sich besonders, die Strecke mit der 1000er Maschine zu erkunden. Auch für die amerikanischen Fans solle Action her. "Im letzten Jahr war der Reifen hier ziemlich kritisch, aber hoffentlich ist die Oberfläche in diesem Jahr etwas besser. Ich hoffe, dass ich schon am Freitag konkurrenzfähig beginnen kann und ich wäre definitiv enttäuscht, wenn wir nicht das beste Saisonergebnis holen sollten."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung