StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Ducati verkündet Abschied von Rossi: Bestätigung von Yamaha steht noch aus

Bild vergrößernValentino Rossi kehrt Ducati den Rücken
Valentino Rossis Ausflug zu Ducati ist nach der Saison 2012 zu Ende, hat der Hersteller bestätigt. Nun fehlt noch die Bekanntgabe von Rossis Rückkehr zu Yamaha.

Ducati hat am Freitagmorgen wie erwartet bekanntgegeben, dass Valentino Rossi das MotoGP-Team des Herstellers nach der Saison verlassen wird. Damit wartet die GP-Welt nur noch auf die Bestätigung von Yamaha, dass der Italiener in der kommenden Saison wieder für den japanischen Motorradbauer fahren wird.

Traum oder Chance?

Die Spekulationen über eine Rückkehr Rossis zu seinem ehemaligen Arbeitgeber hatten sich in den vergangenen Wochen intensiviert. Da der neunfache Weltmeister die Ducati nicht in den Griff bekam, stand er vor der Wahl, weiter dem Traum nachzujagen, mit drei Herstellern in der MotoGP Siege einzufahren und als Italiener auf einer italienischen Maschine erfolgreich zu sein, oder mit Yamaha den sicheren Weg zu beschreiten und relativ rasch wieder Siege einzufahren.

"Ducati wünscht dem Italiener für seine neuen Herausforderungen alles Gute und in der Zwischenzeit wird das Team sein Bestes geben, um sich in der zweiten Hälfte der Saison zu verbessern", hieß es in einer Pressemitteilung von Ducati.

Wer bekommt die zweite Maschine?

Wer Rossis Platz in der kommenden Saison einnehmen wird, ließ das Team vorerst noch offen. Am Laguna-Seca-Wochenende hatte man Nicky Haydens Vertragsverlängerung für 2013 bestätigt, zur zweiten Maschine gab es einige Spekulationen. So hatte Cal Crutchlow ein lukratives Angebot vorliegen, doch auch andere Fahrer wie Andrea Dovizioso haben Gespräche mit dem Hersteller bestätigt. Gerüchten zufolge soll Dovizioso auch schon unterschrieben haben. Zudem plant der Hersteller ein Junior Team rund um Fahrer wie Andrea Iannone, Scott Redding oder Danilo Petrucci.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung