StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Dovizioso sucht nach Alternativen: Auch Superbike ist möglich

Bild vergrößernAndrea Dovizioso wird langsam ungeduldig
Andrea Dovizioso will unbedingt wieder in ein Werksteam. Sollte ihm dieser Wunsch verwehrt bleiben, könnte er sich auch nach ganz anderen Alternativen umsehen.

Andrea Dovizioso würde gern ins Yamaha-Werksteam, bisher steht aber noch nicht fest, wer 2013 an der Seite von Jorge Lorenzo fahren wird. "Yamaha hat sich noch nicht entschieden, es ist Einkaufszeit. Ich habe schon verstanden, dass Leistungsfähigkeit nicht zählt. Trotz meiner Ergebnisse weiß ich schon, dass es möglich sein könnte, dass ich nie aufs Werksbike komme", sagte er gegenüber Motosprint.

"Aber ich habe Alternativen - andere Teams und andere Hersteller - und ich ziehe auch etwas ganz anderes in Betracht", fuhr der Italiener mit einer Anspielung auf die Superbike-WM fort. "Mein Ziel ist es, in der MotoGP auf ein Werksbike zurückzukommen, denn nur dann habe ich die Möglichkeit, die Ergebnisse zu holen, die mir noch fehlen: Um den Titel zu kämpfen. Wenn ich das nicht bekomme, dann könnte ich auch andere Wege einschlagen."

Momentan wartet der Fahrermarkt allerdings auf eine Entscheidung von Valentino Rossi. Der Italiener könnte mit zugesagter Unterstützung von Malboro ins Yamaha-Werksteam zurückgehen. HRC-Boss Shuhei Nakamoto würde den neunfachen Weltmeister ebenso gern in einem Satelliten-Team mit Werksunterstützung sehen. "Ich würde gern mit Valentino arbeiten. Als er bei Honda war, war ich noch im Formel-1-Programm, also habe ich ihn bei uns nur beim Suzuka 8-Stunden-Rennen fahren sehen. Es war nicht möglich, ihn im Werksteam unterzubringen, aber ich bin bereit ihn mit einem Werksbike in einem unserer Satellitenteams zu unterstützen", sagte der Japaner.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung