StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Zarco nach Espargaro-Kollision bestraft: 15 Startplätze zurück

Bild vergrößernPol Espargaros Unfallgegener Johann Zarco wurde bestraft
Johann Zarco wird für seine Kollision mit Pol Espargaro im dritten Moto2-Training von Mugello 15 Startplätze nach hinten versetzt.

Die Kollision mit Pol Espargaro im dritten Moto2-Training in Mugello hatte Folgen für Johann Zarco. Der Franzose bekam von der Rennleitung für Fahren in unverantwortlicher Weise eine Strafe serviert und wird das Rennen 15 Positionen hinter seiner Qualifying-Platzierung beginnen müssen. Gegen die Strafe wurde kein Einspruch eingelegt, die Entscheidung ist damit final.

Zarco war im dritten Training in Kurve eins mit reichlich Geschwindigkeitsüberschuss in Espargaros Innenseite getaucht. Espargaro fuhr seine Linie weiter und Zarco konnte sein Motorrad nicht halten. Er rutschte weg und nahm dabei den Spanier mit. Espargaro war danach einigermaßen angeschlagen.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung