StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Yamaha-Duo kommt gut in Fahrt: M1 funktioniert tadellos

Bild vergrößernJorge Lorenzo war mit seiner M1 rundum zufrieden
Jorge Lorenzo und Ben Spies freuten sich nach dem ersten Tag in Mugello über ihre M1-Maschinen. Lediglich Feinheiten seien noch zu verbessern.

Jorge Lorenzo war vom ersten Training zum GP in Italien auf Pace und fuhr die Bestzeit am Freitag. "Ich bin wirklich glücklich, denn von Beginn an waren wir ziemlich schnell. Wir mussten nicht sehr viele Änderungen am Bike vornehmen, das Gefühl ist auf dieser Strecke großartig und es funktioniert gut", freute er sich.

Egal welcher Bereich des Motorrads, der Mallorquiner fühle sich gut. "Ich habe ein gutes Gefühl mit dem Fahrwerk, dem Gas und beim Bremsen. Alles scheint ziemlich klar zu sein, wir müssen zwar noch an ein paar kleineren Details arbeiten, aber wir hatten einen super Start", ergänzte Lorenzo strahlend.

Teamkollege Ben Spies landete am Ende des Freitages auf dem siebten Rang. "Es war kein schlechter Tag, schön und heiß. Die erste Session war okay, in der zweiten probierten wir dann ein paar verschiedene Bike-Setting und verschwendeten etwas Zeit damit, etwas zu finden, das am Ende nicht funktionierte", erklärte er. Daraufhin ging der Amerikaner zu dem Setting zurück, von dem er wusste, dass es funktioniert, mit dem er dann trotz abgefahrener Reifen gut unterwegs war.

"Ich bin glücklich, dass wir diese Zeiten auf den abgenutzten Reifen fahren konnten und wir wissen, dass wir uns morgen noch verbessern können", fuhr Spies fort. Nun will er nur noch näher an die Spitze herankommen. "Aber das Bike funktioniert gut, also müssen wir nur noch ein paar Feineinstellungen vornehmen."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung