StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Espargaro bleibt im 3. Training vorne: Zum dritten Mal alle abgehängt

Bild vergrößernPol Espargaro gab weiter den Ton an
Pol Espargaro hat auch im dritten Moto3-Training am Sachsenring die Bestzeit gefahren. Er behauptete sich vor Alex de Angelis und Marc Marquez.

Zwar wurde das dritte Moto2-Training am Sachsenring am Ende durch Regen gestört, davor ließ sich aber relativ ungestört arbeiten und damit hatte Pol Espargaro die Möglichkeit, seinen Bestzeiten vom Freitag eine weitere folgen zu lassen. Diesmal war der Spanier in 1:25.230 Minuten um seine schnellste Runde gekommen und hatte damit Alex de Angelis um 0,352 Sekunden auf den zweiten Platz verdrängt. Marc Marquez erreichte den dritten Platz und hatte dort 0,423 Sekunden Rückstand auf seinen WM-Kontrahenten.

Der vierte Rang ging an Andrea Iannone, der sich vor Bradley Smith und Randy Krummenacher behauptet hatte. Durch Krummenachers sechsten Platz hatte Thomas Lüthi die Position des besten Schweizers ausnahmsweise einmal abgeben müssen. Er war diesmal hinter Xavier Simeon auf dem achten Rang gelandet. Mit Dominique Agerter schaffte es noch ein dritter Schweizer in die Top-10, indem er sich hinter Mika Kallio den zehnten Platz sicherte. Aegerter hatte allerdings keine ganz störungsfreie Session, da er einmal zu Sturz kam, sich dabei aber nicht verletzte.

Max Neukirchner startete mit dem 23. Platz in den Samstag, seine beiden Landsmänner Markus Reiterberger und Kevin Wahr erreichten die Positionen 28 und 31. Für Marco Colandrea endete das Training auf der 30. Position. Noch dahinter gelandet waren Alessandro Andreozzi und Yuki Takahashi, die beide während der Session zu Sturz kamen. Bei Takahashi führte das dazu, dass er nur drei Runden gefahren hatte.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung