StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Espargaro auch im 3. Training voran: Moto2-Spitze bleibt in spanischer Hand

Bild vergrößernPol Espargaro hielt am Freitag seine Form
Pol Espargaro ließ im dritten Training in Assen nicht nach und holte sich die nächste Moto2-Bestzeit.

Pol Espargaro scheint sich in Assen keine Blöße geben zu wollen. Nachdem er beide Sessions am Donnerstag dominierte, fuhr er auch im dritten Training am Freitagmittag die Bestzeit und lag dabei für Moto2-Verhältnisse relativ klar vor dem Rest des Feldes. Seine Bestzeit in 1:37.910 Minuten hatte ihm einen Vorsprung von 0,362 Sekunden auf Simone Corsi auf Platz zwei eingebracht, Scott Redding hatte als Dritter schon 0,556 Sekunden eingebüßt.

Abermals seinem Landsmann nicht wirklich näher kommen konnte Marc Marquez. Der eigentliche Moto2-Titelfavorit lag mehr als sechseinhalb Zehntelsekunden hinter Espargaro zurück und dürfte noch einiges zu tun haben, wenn er ihn am Samstag im Rennen hinter sich halten will. Marquez' Fortschritte waren während der Session allerdings von einem Sturz eingebremst worden, der ihn aber körperlich nicht in Mitleidenschaft zog. Auch Thomas Lüthi muss bis Samstag noch zulegen, nachdem er als Fünfter mehr als sieben Zehntelsekunden verloren hatte.

Hinter dem Schweizer folgten noch Andrea Iannone, Bradley Smith, Alex de Angelis, Claudio Corti und Mika Kallio in den Top-10. Dominique Aegerter und Randy Krummenacher fanden sich als Elfter und 13. nur knapp hinter den besten Zehn wieder. Max Neukirchner landete auf dem 21. Rang und Marco Colandrea beendete das Training auf dem 31. Platz. Neben Marquez hatte in der Session noch Yuki Takahashi, Elena Rosell und Johann Zarco das Sturzpech ereilt, alle drei schienen aber weitgehend unverletzt geblieben zu sein.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung