StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Crutchlow bei Tech-3-Verbleib ohne Werksbike: Yamaha will das nicht

Bild vergrößernCal Crutchlow würde am liebsten mit Werksmaterial bei Tech 3 bleiben
Cal Crutchlow würde gern bei Tech 3 bleiben, aber mit einem Werks-Bike von Yamaha arbeiten. Doch diese Lösung scheint nicht umsetzbar.

Yamaha wird Cal Crutchlow - sollte er auch 2012 beim Satelliten-Team Tech 3 bleiben - nicht die volle Werksunterstützung gewährleisten. Der Brite hatte gegenüber Tech 3-Chef Herve Poncharal geäußert, dass die perfekte Lösung für ihn sein würde, beim französischen Team zu bleiben und eine Werks-Yamaha zu erhalten.

Um diesen Fall eintreten zu lassen, müsste der japanische Hersteller allerdings von seinem bisherigen Weg abweichen. Bislang wurde die Priorität immer bei den beiden Werksfahrern gesetzt. Yamaha-Chef Lin Yarvis sagte kürzlich, dass kein Strategiewechsel geplant sei. Und auch Tech 3 Teamchef Herve Poncharal sagte MCN: "Ich habe vor kurzem mit Cal gesprochen und ihn gefragt, ob er ins Werksteam will. Er sagte, dass er momentan liebend gern bei Tech 3 bleiben würde, weil er sehr glücklich ist, aber idealerweise ein Werks-Bike haben möchte. Ich denke nicht, dass es so kommen wird. Yamaha hat immer gesagt, dass das Werksteam in punkto Entwicklung die Priorität hat und wenn sie können, dann geben sie uns das verbesserte Material, was ich auch komplett verstehe."

Yamaha habe laut Poncharal nie einen Vertrag aufsetzen wollen, mit dem eine direkte Weitergabe des Materials garantiert werde.Crutchlow wurde außerdem ein Wechsel zu Ducati in Aussicht gestellt. Weiterhin plant er, mit dem Yamaha-Management in Assen zu sprechen, um seine Chance als Ersatz von Ben Spies im Werksteam auszuloten.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung