StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Espargaro weit voraus: Marquez nach Sturz ohne Rundenzeit

Bild vergrößernPol Espargaro fuhr eine Sekunde schneller als alle anderen
Pol Espargaro war am Ende des kurzen dritten Trainings zum britischen Grand Prix Schnellster. Marc Marquez stürzte.

Im dritten Freien Training der Moto2 legte Pol Espargaro schon zu Beginn eine erste Bestzeit von 1:09.937 Minuten vor, gefolgt von Esteve Rabat und Claudio Corti. Nach zehn Minuten begann es zu regnen und alle Piloten zogen sich zunächst in ihre Boxen zurück, während die Trainingsuhr immer weiter lief. Alessandro Andreozzi trotzte dem Regen lange als Einziger. In der letzten Viertelstunde wagten sich mehrere Piloten zurück auf die Strecke, die immer weiter abtrocknete.

In den letzten Minuten konnten alle Piloten ihre Zeiten noch einmal herunterschrauben. Trotzdem hatte Espargaro mit einer schnellsten Runde von 2:08.340 Minuten die Nase vorn. Scott Redding war sein engster Verfolger. Der Brite verlor vor den heimischen Fans allerdings fast eine Sekunde auf den schnellen Spanier. Johann Zarco sicherte sich Platz drei, lag allerdings schon 1.416 Sekunden zurück.

Bradley Smith rettete sich vor Andrea Iannone auf Platz vier. Dahinter folgten Thomas Lüthi und Dominique Aegerter im Schweizer Doppelpack. Simone Corsi belegte Platz acht, während Takaaki Nakagami und Alex Pons die Top-10 komplettierten. Max Neukirchner landete auf Platz 16 und fuhr 3.139 Sekunden langsamer als Espargaro. Randy Krummenacher kam über Rang 24 nicht hinaus, während Maro Colandrea nur auf Platz 30 kam.

Yuki Takahashi stürzte gegen Sessionende. Marc Marquez rutschte in Kurve acht mit hoher Geschwindigkeit weg. Er konnte zwar davonlaufen, zerstörte aber seine Suter und konnte keine nennenswerte Rundenzeit fahren.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung