StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Honda-Duo wünscht sich Trockenheit: Steigerung nach Test

Bild vergrößernCasey Stoner hofft, sich auf der RC213V noch weiter zu steigern
Casey Stoner und Dani Pedrosa konnten sich beim Test in Barcelona steigern, hoffen aber in Silverstone nun weiter auf Verbesserungen.

Casey Stoner freut sich auf das kommende Wochenende, denn die Rennstrecke in Silverstone sagt ihm durchaus zu. "Es wäre schön, wenn wir noch immer über den alten Teil der Strecke fahren könnten, aber unglücklicherweise fahren wir heute dort nicht mehr lang und der neue Abschnitt ist sehr, sehr eng", erklärte er. Der Rest des Kurses sei trotzdem fantastisch. "Es ist schnell und bringt dein Herz dazu, unheimlich schnell zu schlagen!"

Der Test am Montag in Barcelona war ein positiver Schritt für den Honda-Werkspiloten gewesen. "Aber wir sind noch immer weit vom Ideal entfernt. Wir haben definitiv Fortschritte gemacht, indem wir das Chattering reduzieren konnten, aber wir müssen abwarten, bis wir am Freitag auf die Strecke kommen, um zu sehen, ob das, was wir gefunden haben, auch in Silverstone funktioniert", prognostizierte der Australier. Wieder hofft Stoner auf trockenes Wetter, damit er das Beste aus der Zeit auf der Strecke rausholen und sich auf das Rennen am Sonntag vorbereiten kann.

Teamkollege Dani Pedrosa war im letzten Jahr durch seine Verletzung nicht in Großbritannien am Start. "Also freue ich mich besonders, auf dieser Stecke zu fahren", begründete er. "Wie ich schon nach dem Test in Catalunya gesagt habe, haben wir viel an verschiedenen Settings des Motorrads gearbeitet. Wir konnten uns ein bisschen verbessern und ich hoffe, dass wir in Silverstone einen weiteren Schritt nach vorn machen können."

Die Strecke beschrieb der Spanier als schnell mit vielen Richtungswechseln. "Wir brauchen ein agiles Motorrad und ein gutes Setup für die schnellen und die langsamen Kurven", war er sich sicher. Auch Pedrosa hofft, dass das britische Wetter seinem Ruf nicht alle Ehre macht. "Mal sehen, ob wir dieses Mal Glück haben und wir uns an trockenen Bedingungen erfreuen können."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung