StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Marquez in Jerez auf Moto2-Pole: Nakagami überrascht als Zweiter

Bild vergrößernMarc Marquez war diesmal schon im Qualifying nicht zu schlagen
Marc Marquez hat sich in Jerez die Moto2-Pole gesichert. Thomas Lüthi verpasste die erste Reihe knapp, kam aber auch zu Sturz.

Marc Marquez hat die endlich trockene Strecke am Samstagnachmittag in Jerez dazu genutzt, um sich auf die Pole Position für das Moto2-Rennen am Sonntag zu stellen. Der Spanier kam auf seiner schnellsten Runde in 1:43.005 Minuten um die Runde und lag damit nur knapp vorne. Denn der überraschend starke Japaner Takaaki Nakagami lag nur acht Hundertstelsekunden hinter Marquez. Nakagami wird bei seinem ersten Ausflug in die erste Startreihe eines GP Gesellschaft von zwei Spaniern haben, denn Pol Espargaro fuhr sich als Dritter ebenfalls unter die Top-Drei.

Knapp an Reihe eins vorbeigefahren war Thomas Lüthi. Dem Schweizer fehlten am Ende 37 Tausendstelsekunden auf den dritten Platz, wobei er seinen letzten Angriff nicht durchführen konnte, weil ihm das Vorderrad wegrutschte und er im Kies landete. Mit ihm in Reihe zwei stehen werden Mika Kallio und Claudio Corti. Auch in der dritten Reihe findet sich ein Schweizer. Randy Krummenacher qualifizierte sich hinter Esteve Rabat und Mike di Meglio auf Platz neun.

Max Neukirchner und Dominique Aegerter starten am Sonntag von den Positionen 14 und 15, können also gemeinsam auf Aufholjagd gehen, wenn sie das denn wollen. Der Schweizer Marco Colandrea hätte viel Aufholarbeit zu machen, denn er wurde lediglich 33. Lüthi war trotz trockener Strecke nicht das einzige Sturzopfer. Julian Simon, Simone Corsi, Axel Pons, Bradley Smith, Scott Redding und Alexander Lundh hatte es ebenfalls erwischt, es schienen aber alle von gröberen Verletzungen verschont geblieben zu sein"

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung