StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Stoner im Kampf mit dem Chattering: Ein besonderer Fahrstil

Bild vergrößernCasey Stoner hat set den neuen Reifen durch seinen Fahrstil ein großes Chatteringproblem
Casey Stoner habe mit dem Chattering-Problem seiner RC213V laut seinem Chefingenieur einige Zehntelsekunden pro Runde verloren.

Casey Stoner hat sich seit der Einführung der weicheren Bridgestone Reifen über Chattering beklagt. Erst beim Test in Estoril soll dem Australier und seinem Teamkollegen ein neues oder überarbeitetes Chassis zur Verfügung gestellt werden. Dani Pedrosa Sein Chefingenieur Cristian Gabbarini erklärte: "Es ist schwer einzuschätzen, aber ich denke, dass es ihm sicherlich einige Zehntel kostet. Es ist unmöglich zu 100 Prozent zu pushen, denn du hast das Feedback der Reifen nicht, also geht die Sicherheit vor. Die Grip-Bedingungen können einen großen Unterschied machen."

Allgemein verstärken die neuen Reifen das Chattering sehr und Gabbarini habe das von Beginn an gewusst. "Auf einigen Strecken haben wir es auf ein akzeptables Niveau reduziert, aber in Katar war es extrem. Jedes Mal, wenn wir auf die Strecke rausgefahren sind, haben wir andere Bedingungen vorgefunden, also hat sich das Chattering immer minimiert oder maximiert", erläuterte der Chefingenieur weiter. "Unglücklicherweise für Casey ist es am Eingang der Kurve, wo er bremst, bis zum Ausgang. Er hat in der ganzen Kurve Chattering. Es verlagert sich nur vom Vorderrad auf das Hinterrad."

Grundsätzlich sei sensationell, dass die Reifen regelrecht über die Oberfläche hüpfen, was in den Daten nachvollzogen werden kann. "Ich muss sagen, dass Hüpfen der Reifen ist kein perfekter Weg, um das Problem zu beschreiben", gab Gabbarini zu. Einige Ideen zur Verbesserungen liegen bereits vor, allerdings warte man auf die Mitarbeit von HRC. "Ich denke nicht, dass es ein Problem ist, das wir nicht lösen können, aber wir müssen darüber nachdenken und hart arbeiten. Vielleicht können wir etwas modifizieren. Normalerweise entwickelt sich Chattering aus einer Kombination des Gripniveaus, der Steifheit der Reifen und der Steifheit des Chassis. Es ist zu früh, um zu sagen, was das Problem ist", ergänzte er.

Auch Pedrosa kämpft dagegen an, allerdings meint Gabbarini, dass es bei Stoner durch seinen Fahrstil verstärkt sei. "Ich weiß, dass Dani ein bisschen unter diesem Problem leidet, aber weniger als Casey. Aber dabei kann viel vom Fahrstil abhängen. Casey ist ein Fahrer, der die Reifen stark belastet, um guten Grip zu finden, aber wenn du zu viel Druck auf die Reifen ausübst, kann sich das Chattering erhöhen. Er bremst wirklich hart und weit in die Kurve hinein, also wird damit viel Kraft auf die Front verlagert und er richtet das Bike am Kurvenausgang gern schnell wieder auf und das verursacht mehr Belastung für das Hinterrad."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung