StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Jarvis von Crutchlow positiv überrascht: Erst sein zweites Jahr

Bild vergrößernLin Jarvis war von Cal Crutchlows Leistung angetan
Yamaha-Chef Lin Jarvis war von Cal Crutchlows viertem Platz in Katar begeistert und traut dem Briten viel zu.

Cal Crutchlow fuhr mit seiner Kunden-Yamaha beim Eröffnungs-GP in Katar auf den vierten Rang. Lin Jarvis war begeistert. "Das ganze Wochenende lang war er da und die Qualifikation für die erste Reihe war beeindruckend. An der Spitze zu starten gibt dir Druck für das Rennen und er fuhr großartig", freute sich der Yamaha-Boss, der natürlich bemerkte, dass der Brite einen großen Rückstand zu den vorderen drei Piloten hatte. "Dennoch war er überragend. Wenn ich ehrlich bin, bin ich freudig überrascht. Ich habe nicht wirklich etwas anderes erwartet, aber es ist wirklich schön zu sehen, dass er die Saison bisher mit einer sehr positiven Denkweise angegangen ist."

Jarvis hatte Crutchlow genau beobachtet. "Er scheint auf dem Bike glücklicher zu sein und obwohl das erst sein zweites Jahr im Team ist, hat er sich bereits eingelebt. Das Motorrad passt besser zu ihm und unser Bike ist auf einem sehr guten Niveau, also muss er nicht so sehr pushen und zu viele Risiken eingehen, um auf dieses Leistungslevel zu kommen, das ihn in die Top-Gruppe bringt." Nun sei der Japaner gespannt, wie schnell der Tech 3 Fahrer in den kommenden Rennen ist. "Ich denke, er hat eine großartige Möglichkeit, in dieser Saison einige Top-Ergebnisse zu erreichen."

Er glaubt auch, dass Crutchlow zum Fan-Favorit werden könnte, wenn er weiter so stark unterwegs ist. "Cal ist ein richtiger Charakter und dieser Sport muss richtige Charaktere hervorbringen. Valentino [Rossi] hat viele Jahre dominiert, er ist noch immer dabei und das nutzen wir. Aber irgendwann wird er etwas anders tun und wir brauchen neue Stars in diesem Sport. Ich will damit nicht sagen, dass wir Valentino ersetzen müssen, aber wir müssen andere Fahrer für die Zuschauer fördern."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung