StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Crutchlow von Lorenzos Konstanz beeindruckt: Keine Chance zur Nachahmung

Bild vergrößernCal Crutchlow bewundert Jorge Lorenzos Fahrweise und seine Konstanz
Cal Crutchlow studiert seit er im Tech 3 Team ist die Daten von Jorge Lorenzo und ist vom Fahrstil des Spaniers beeindruckt.

Jorge Lorenzo ist für seine geschmeidige und konstante Technik angesehen und Cal Crutchlow gab zu, dass kein anderer Fahrer Lorenzos Fahrstil nachahmen kann. Seitdem der 26-Jährige ins Tech 3 Team kam, hat er den Zugang zu den Daten von Lorenzo, der bereits 17 MotoGP Rennen gewinnen konnte. Crutchlow sagte: "Er ist so ein besonderer Fahrer, niemand kann nachmachen, was er auf der Yamaha tut. Was ihn so besonders macht, ist, dass er es Runde für Runde wiederholt."

"Er tut das in jeder einzelnen Runde an einem Rennwochenende, sobald er die Boxengasse verlässt, die anderen Fahrer können das vielleicht ein Mal tun", fuhr der Tech 3 Pilot fort. Crutchlow meinte zudem, dass Lorenzos Fahrstil extrem natürlich und anstrengungslos aussieht. Der ehemalige zweifache 250ccm-Weltmeister kann nicht erklären, wie er es macht. "Wenn ich mich an den Twin Ring Motegi im letzten Jahr erinnere und wie er da gebremst hat, habe ich ihn danach gefragt. Daraufhin sagte er, dass er keine Ahnung hat, wie er das macht, denn für ihn ist es eine natürliche Sache."

"Was er tut kommt so natürlich und leicht rüber, dass ich nicht glaube, dass es jemanden da draußen gibt, der genauso konstant und gut ist wie er. Es mag ein paar Jungs geben, die ein bisschen schneller fahren, aber was die Konstanz angeht ist er unangefochten vorn", fuhr Crutchlow fort. Außerdem ergänzte der Brite, dass der Zugang zu Lorenzos Daten es ihm zwar nicht ermögliche, seinen Stil zu kopieren, dennoch seien sie sehr wertvolle Quellen. "Sich die Daten anzusehen ist nicht leicht. Du siehst sie dir nicht einfach an und denkst 'nun kann ich auch rausfahren und das Gleiche tun'. Du musst deinen eigenen Stil finden. Zum Beispiel bremst er normalerweise früher als andere Yamaha Fahrer, aber sein Tempo im Kurveneingang und in der Mitte der Kurve ist schneller."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung