StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Edwards sieht jedes Rennen als Tests: 18 Mal den Arsch abarbeiten

Bild vergrößernColin Edwards weiß, dass noch viel Arbeit auf ihn wartet
Colin Edwards macht sich nichts vor. Er weiß, die Rennwochenenden 2012 werden für ihn auf der Suter zu ausgedehnten Testfahrten.

Nach einer langen Zeit bei Yamaha weiß Colin Edwards, dass 2012 eine etwas schwierigere Aufgabe auf ihn wartet, wenn er versucht, die CRT-Maschine von Suter auf ein passendes Niveau zu bringen. Aus seiner Sicht wird das Jahr eine Verlängerung der Wintertests sein und es schwer genug sein wird, überhaupt in die Punkte zu fahren. Mit seinem von einem BMW S1000R Motor angetrieben Suter-Chassis war er bei den Sepang-Tests Anfang März rund 3,2 Sekunden langsamer als Casey Stoner - Arbeit wartet also noch genug.

"Ich denke, wir werden 18 Tests haben, wenn ich ehrlich bin", meinte er über die bevorstehende MotoGP-Saison. "Bei Yamaha war es jetzt nicht so viel anders, denn man hat Teile und Abstimmungen getestet. Es ist egal, was am Sonntag kommt, denn man geht da raus und fährt aus seinem Teil jedes letzte Bisschen raus. Aber es ist offensichtlich, dass wir uns 18 Wochenenden lang die Ärsche abarbeiten werden."

Ungeachtet des noch vorhandenen Rückstands auf die Werks-Prototypen glaubt Edwards aber nach wie vor, dass er in diesem Jahr Erfolg haben kann. "Ich wusste, es würde nicht einfach werden, ich nahm es als Herausforderung und freue mich darauf", sagte er laut MCN. "Solange sich die Dinge weiter entwickeln und es besser wird, wird auch meine Motivation bestehen bleiben. Wir sind immer noch motiviert und wir sehen einige Verbesserungen, aber Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Wir haben noch Arbeit." Diese Arbeit geht am kommenden Wochenende beim Test in Jerez weiter.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung