StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Du wirst immer in unseren Herzen bleiben: Die Motorradwelt nahm Abschied von Simoncelli

Bild vergrößernSimoncellis Tod bewegt die Menschen
Das Gresini-Team hat zum Abschied von Marco Simoncelli, der gestern in Italien beerdigt wurde, noch eine Abschiedsmeldung geschickt.

Das Gresini-Team, für welches Marco Simoncelli seit der Saison 2010 am Start der MotoGP-Klasse war, hat sich in einem eigenem Statement von ihrem Schützling verabschiedet. Simoncelli wurde gestern in Italien die letzte Ehre erwiesen - vor 50.000 trauernden Fans, Freunden und Bekannten.

Das Statement des Teams:

"'Super-Sic' wird heute auf seine Beerdigung herunter geschaut haben und ohne Zweifel gesagt haben: 'Diobo quanta gente!' ('Guter Gott, sind das viele Leute!'). 'Wollen mir wirklich so viele Leute Alles Gute wünschen?', hätte er angefügt."

"Die Demonstration der Anteilnahme für 'Super Sic', der letzten Sonntag auf dem Sepang Circuit in Malaysia so tragisch verstarb, war von einem anderen Planeten. Gestern kamen rund zehntausend Leute, um im Municipal Theatre in Coriano, wo er aufgebahrt war, Abschied zu nehmen. Heute war die Anzahl derer, die in der kleinen Stadt an der Strecke Misano, wo alles auf einem großen TV-Schirm übertragen wurde, einfach unschätzbar."

"Die Motorrad-Welt hatte sich versammelt, um bei seiner Beisetzung zu gegen zu sein. Die Trauerfeier wurde vom Bischoff von Rimini, Francesco Lambiasi, in der Frauenkirche von Maria in Coriano geführt, wo der Körper von 'Super Sic' von seinen engsten Freunden getragen wurde. Seine Familie war da, seine Freunde, mit denen er so viele schöne Momente hatte, sein Team und andere Würdenträger aus der Welt des Motorrades."

"Weltmeister aus verschiedenen Disziplinen aus Racing und Sport, andere namhafte Persönlichkeiten und seine zwei berühmtesten Motorräder: Die Gilera, mit welcher er 250ccm Weltmeister wurde, und die Honda, welche er in dieser Saison fuhr."

"Außerhalb der Kirche, in welcher nur 450 Leute Platz fanden, schauten Tausende und Abertausende auf zwei großen Leinwänden zu, eine weitere wurde auf dem Marktplatz von Coriano aufgebaut."

"Der emotionalste Moment war, als der Song "Siamo solo noi" von Vasco Rossi gespielt wurde und Marcos Sarg aus der Frauenkirche von Maria getragen wurde, um die letzte Reise anzutreten."

"Goodbye 'Super Sic', du wirst immer in unseren Herzen bleiben."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung