StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Simoncelli versuchte es vernünftig: Am Ende war Nachgeben ausgeschlossen

Bild vergrößernMarco Simoncelli ließ sich in Australien nicht unterkriegen
Marco Simoncelli hatte nicht vor, Andrea Dovizioso Platz zwei in Australien zu überlassen, nachdem er das ganze Rennen vor ihm gewesen war.

Wäre das Rennen von Phillip Island am Anfang der Saison unter gleichen Bedingungen gefahren worden, wäre Marco Simoncelli wohl gar nicht ins Ziel gekommen, doch der Italiener scheint aus seinen Problemen in diesem Jahr gelernt zu haben und konnte sich am Sonntag in Australien den zweiten Podestplatz in der MotoGP sichern. "Ich freue mich sehr über Platz zwei und ich freue mich sehr, dass ich das Rennen beendet habe", meinte Simoncelli danach auch selbst.

Denn es war schwierig gewesen, da das Wetter kurz vor Ende noch einen Regenschauer vorbeischickte, der die bis dahin gute Leistung des Italieners noch zunichte zu machen drohte. "Ich habe vom Anfang weg gepusht. In der ersten Runde wollte ich meine Reifen aufwärmen, danach habe ich dann Gas gegeben. Ich wollte eine Lücke vor Dovizioso und Pedrosa. Ich war dann auch sicher auf Platz zwei und hatte keine Sorgen, doch drei Runden vor Schluss kam der Regen", erzählte er.

Und dabei riskierte er in Kurve eins dann etwas zu viel, weswegen sein Vorsprung auf Andrea Dovizioso plötzlich weg war und Simoncelli auf einmal nur mehr auf Platz drei lag. "Ich versuchte, aufzupassen und dran zu bleiben. In der letzten Runde dachte ich mir dann, ich war das ganze Rennen vor ihm, ich kann jetzt nicht verlieren. Zum Glück habe ich es dann geschafft, vor ihm anzukommen. Ich freue mich sehr, dieses Jahr noch ein Podest geholt zu haben."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung