StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Aoyamas wechselt zu den Superbikes: Start für Catrol Honda

Bild vergrößernHiroshi Aoyama schlägt ein neues Kapitel im Buch seiner Motorradkarriere auf
Hiroshi Aoyama hat am Samstag mit Castrol Honda einen Vertrag für die World Superbike 2012 unterschrieben und freut sich auf die neue Herausforderung.

Hiroshi Aoyama wird im nächsten Jahr an der Seite von Jonathan Rea bei Castrol Honda in der World Superbike starten. Nachdem der Japaner im Alter von fünf Jahren seine Rennkarriere auf Pocket Bikes startete, kam er über die japanische 125ccm- und 250er-Meisterschaft 2004 in die 250ccm-Grand-Prix-Serie. Nach nur wenigen Jahren in der MotoGP wechselt der 29-Jährige nun in die Superbike.

"Ich bin in den letzten paar Jahren MotoGP gefahren und es war wirklich eine großartige Erfahrung für mich", sagte Aoyama. "Ich möchte mich sehr bei Fausto Gresini und seinem ganzen Team und Technikern vom San Carlo Honda Gresnini Team für diesen außergewöhnlichen Abschnitt meiner Karriere bedanken und ich bin sehr gespannt auf diese neue Herausforderung. Ich weiß nicht viel über die Superbike, aber ich hoffe wirklich, zusammen mit meinem neuen Team gute Arbeit zu leisten."

Teammanager Ronald ten Kate freute sich sehr: "Wir freuen uns sehr, dass Hiroshi Aoyama für eine wirklich interessante Superbike Weltmeisterschaft 2012 zu uns stößt. Er kommt in ziemlich jungem Alter in die SBK und das Tempo, dass er in den letzten Jahren in der MotoGP gezeigt hat, steht außer Frage. Wir hoffen, dass wir mit einem soliden Wintertestprogramm Hiroshis Wechsel auf die SBK-spezifizierte Fireblade so schnell und einfach wie möglich machen können."

Carlo Fiorani, der Superbike Racing Manager bei Honda Motor Europe ist ebenso gespannt darauf, wie sich Aoyama im nächsten Jahr schlägt. "Er wuchs in der Honda-Familie auf und hat auf verschiedenen Ebenen eine Menge Erfahrung gesammelt. Wir sind sicher, dass er diese Erfahrung und einen starken Honda Geist mit ins Team bringen kann. Honda Motor Europe hat nach einem dynamischen und schnellen Partner für Jonathan Rea gesucht und wir sind überzeugt, dass diese Kombination der beste Weg ist, um uns voran zu bringen, denn wir entwickeln bereits die neue CBR1000RR Fireblade für 2012", äußerte er.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung