StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Suppo sieht keine Eile für Marquez: Ein weiteres Jahr Moto2 würde auch nicht schaden

Bild vergrößernMarc Marquez hat laut Livio Suppo keine Eile
Livio Suppo meint, dass Marc Marquez nichts überstürzen muss und auch gut und gerne noch ein Jahr in der Moto2-Klasse anhängen kann.

Marc Marquez könnte in dieser Saison bereits Moto2-Weltmeister werden. Nach Startschwierigkeiten mit drei Nullern aus den ersten drei Rennen folgten die ersten Punkte: Mit einem Sieg in Le Mans. In Silverstone gab es zwei Rennen später noch einmal einen Nuller, aber in den restlichen neun bisher gefahrenen Rennen war Marquez nie schlechter als Zweiter. Derzeit hat er sich bis auf sechs Punkte an WM-Leader Stefan Bradl herangekämpft.

Klar, dass da das Interesse am Spanier immer weiter wächst. Bereits seit einigen Wochen wird über seinen Aufstieg in die MotoGP-Klasse gemunkelt, womöglich sogar mit seinem Team Catalunya Caixa Repsol. In Frage kommen dort - schon aufgrund des Sponsors - Honda-Maschinen.

Nur nichts überstürzen

Bei Honda aber sieht man keinen Grund, warum Marquez den Aufstieg überstürzen sollte. Außerdem will das Team erst nach der Saison entscheiden, ob man in die MotoGP geht. "Früher oder später wird es zu spät sein, ein Motorrad zu bestellen", weiß Livio Suppo von der HRC. Er sagte den Motorcycle News auch, dass die Deadline für das Bestellen zweier Motorräder sehr kurz bevor steht.

Suppo weiß natürlich auch, dass über den derzeitigen Moto2-Gesamtzweiten viel gesprochen wird. "Es gibt viele Spekulationen darüber, denn Marquez macht einen unglaublichen Job, aber so weit ich weiß, ist alles schon für ein weiteres Jahr in der Moto2 sortiert", sagte er weiter. "Ich sehe keinen Grund, warum er hetzen sollte. Er macht einen großartigen Job, er ist noch jung, er hat ein tolles Talent und ein Jahr mehr in der Moto2 sollte kein großes Problem sein."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung